BHM 2013

 
 

Black History Month 2013 - SWING, Sister Swing!

Die US-amerikanische Jazz-Kultur der 30er Jahre

Bühne frei für einen Monat Schwarze Kultur und Geschichte: Waren wir in der zeitgenössischen Kultur der Afrobrasilianer unterwegs, geht es in diesem Jahr zurück in die USA der 30er Jahre - mitten hinein in die panafrikanischen Bewegungen Marcus Garveys und W.E.B. DuBois, mitten hinein in das Aufblühen der afro-amerikanischen Literaturszene „Harlem Renaissance“.

Das kreative Hotspot, an dem all diese Impulse gebündelt wurden, war der legendäre Cotton Club, in der so genannte „Jungle Alley“ in Harlem, New York City. Der Eintritt war ausnahmslos Weißen erlaubt – während das Unterhaltungsprogramm und der Service von Schwarzen bestritten wurde. Unter ihnen: Cab Calloway, Duke Ellington, Count Basie, Fats Waller, Fletcher Henderson, Jelly Roll Morten und Bennie Moten.

Als Hommage an diese Jazz-Größen, die maßgeblich die US-amerikanische Kultur zwischen 1920 und 1940 entwickelten, haben sich 14 hochkarätige Musiker als Ebony Big Band zusammengetan. Sowohl musikalisch als auch durch Erzählungen, Tanz sowie Video- und Multimedia-Präsentationen liessen sie am Samstag, den 2. Februar 2013 . unter dem Motto "Swing, brother swing!" und am Donnerstag, den 28.2. unter dem Motto "Swing, sister swing!" den musikalischen Geist der Zeit wiederauferstehen.

Der Auftakt zum BHM 2013 bildete am Freitag, den 1. Februar 2013 die XXL-Party: Berlins Afrika-Szene live. Lokale Musiker präsentierten verschiedenste afrikanische Musikrichtungen von Mbalax bis Rap.

Am Sonntag meldete sich US-Drummer und WdK-Kurator Eric Vaughn mit einer neuen Jazz-Reihe zurück: Bei den Gratis-Konzerten der Jazz Jam & Food kommen Sie sowohl akustisch als auch kulinarisch auf Ihre Kosten.

Mehr Informationen in unserem Programmheft.
 

 
Facebook Twitter Youtube Creole Karneval der Kulturen 1884
 
05.12.
2018
Festival: 3. Shtetl Neukölln
27.11.
2018
2nd TransFormations Trans* Film Festival
09.11.
2018
3. creole Musikfilmfest
07.09.
2018
Premiere: 1. creole Global
16.08.
2018
Gnawa Festival Berlin
27.06.
2018
My Feminism is Intersectional
22.06.
2018
Autorengruppe MischMash
20.06.
2018
World Refugee Day 2018
14.06.
2018
Bloggerin Rasha Hilwi zu Gast
09.06.
2018
Kinderbuch Festival der Vielfalt
06.06.
2018
Vortrag: Prof. Dr. Kim Jin-Hyang
23.05.
2018
Replicating Atonement
17.05.
2018
Weibliche Subjektivität und Revolution
08.05.
2018
Filmworkshops für Geflüchtete
04.05.
2018
Unschlagbar! 3. GLOBAL DRUMS FESTIVAL
02.05.
2018
Lesung: Der Fürst von Emigión
30.04.
2018
Kick-off: ORIGINAL MUSIC
29.04.
2018
International Jazz Day
29.04.
2018
Kick-off HOMAGE SESSION
28.04.
2018
Kick-off: WORLD JAZZ CLUB
21.04.
2018
Special Guest: Dirk Engelhardt (Sax)
21.04.
2018
Kooperation: Tanzfest
19.04.
2018
Fim&Diskussion: Pressefreiheit in Ägypten
04.04.
2018
Musikfestival: KIM Fest
17.03.
2018
Podium: Ban Racial Profiling
17.03.
2018
Roma meets Black meets Sinti
15.03.
2018
Zu Gast: Filmemacher Fadi Yeni Turk
08.03.
2018
Migrating the Feminine
25.02.
2018
The String Archestra
24.02.
2018
Hans Eichler: Verbotenes Land
23.02.
2018
W.E.B. Du Bois in Deutschland
22.02.
2018
„Schimpft uns nicht Z***r“
17.02.
2018
Benefiz für Oury Jalloh
13.02.
2018
Mardi Gras Black Indians
08.02.
2018
Lyrik nubischer Migrationserfahrung
03.02.
2018
NSU-Komplex auflösen
02.02.
2018
BLACK MUSIC RENAISSANCE 4
02.02.
2018
Filmscreening Black Cuba III
01.02.
2018
BLACK HISTORY MONTH 2018
25.01.
2018
British Council Literature Seminar
20.01.
2018
Arab Song Jam goes Maghreb
13.01.
2018
THE SOUND ROUTES BAND