2016

 
 

15. | 16. | 17. | Januar 2016

2. GLOBAL DRUMS FESTIVAL

Beim 2. GLOBAL DRUMS FESTIVAL zeigt die WERKSTATT DER KULTUREN spannende Ausschnitte aus dem breiten Spektrum der internationalen Perkussionsszene: Konzerte, Master Classes für professionelle Musiker*innen, Drum-Workshops für alle, eine Live-Percussion-Party, Vorträge und Filme an drei Tagen unter einem Dach!

Weltweit wurden und werden seit mehr als 6.000 Jahren Perkussionsinstrumente als Rhythmus-, Effekt- oder Signalinstrumente verwendet und sowohl in sakralen als auch in säkularen Kontexten gespielt. Trommeln, oftmals kombiniert mit anderen Instrumenten oder von Gesang und Tanz begleitet, zählen zu den ältesten Musikinstrumenten der Menschheit. Die Stadt Berlin, die im Laufe ihrer wechselvollen Geschichte Immigration aus der ganzen Welt erlebte, wurde so Heimat für unterschiedliche Perkussionstraditionen.

Heute hat Berlin eine reiche, diversifizierte Perkussionslandschaft. Neben den Trommlern, die mehrheitlich bei religiösen oder weltlichen Feiern ihrer Communities spielen, wird die Berliner Perkussions-Szene stark geprägt von einer Vielzahl international tätiger Profi-Musikerinnen und -Musiker.

Und ständig kommen neue musikalische Einflüsse in die Stadt, nicht zuletzt mit den globalen Wanderungs- und Fluchtbewegungen, wie derzeit aus Afghanistan, Eritrea oder Syrien.

Der aktuellen Situation tragen wir Rechnung durch eine Schwerpunktsetzung auf Perkussionsmusik aus der islamisch geprägten Welt zwischen Maghreb und Mittelasien: Geplant sind drei Masterclasses für professionelle Musiker*innen mit Meistertrommlern aus Afghanistan, Ägypten und Syrien die zudem auch im Konzertprogramm auftreten; weitere Konzerte führen in iranische und kurdische Klangwelten.

Über den regionalen Schwerpunkt hinaus präsentiert das 2. GLOBAL DRUMS FESTIVAL Perkussionsmusik aus Europa, Lateinamerika, Süd- und Ostasien und Westafrika.

Mit diesem Festival, das die Vielfalt perkussiver Musik abbildet, lebt die vor 23 Jahren in Berlin gegründete Kulturinstitution WERKSTATT DER KULTUREN einmal mehr ihre Raison d‘être: Das Zelebrieren kultureller Differenz – in einer der sich am rasantesten im Wandel begriffenen Kulturmetropolen Europas

Das Beste der Berliner Perkussionsszene an drei Tagen unter einem Dach!

Save the date!