Klangfarben

 
 

Klassische und moderne türkische Musik aus Berlin!

Veranstaltungsreihe in Kooperation mit dem Konservatorium für türkische Musik Berlin (BTMK)

Seit Ende der 1990er Jahre verbindet die WERKSTATT DER KULTUREN mit dem Konservatorium für türkische Musik in Berlin eine langjährige, vertrauensvolle und enge Zusammenarbeit.

Die Kooperationsveranstaltungen mit Konzerten der Solisten und Solistinnen und dem Ensemble des BTMK bereicherten unser Programm seitdem in bemerkenswerter Weise.

Die Konzertreihe KLANGFARBEN bietet in dieser Tradition seit 2014 neben professionellen und überwiegend lokalen türkischen Künstler_innen die Konzertreihe hauptsächlich Nachwuchskünstler_innen eine Plattform auf der Bühne der WERKSTATT DER KULTUREN.

Das BTMK Orchester besteht derzeit aus 20 jungen Musikerinnen und Musikern, die sowohl den BTMK Chor aus rund 30 Sängern und Sängerinnen begleiten, als auch Instrumentalstücke aufführen. Neben klassischen europäischen Instrumenten wie der Gitarre, Violine, Klarinette sind auch türkische Instrumente wie die Kanun und die Oud vertreten. Neben türkischem Pop, türkischer Klassik und türkischer Volksmusik werden auch Jazz sowie europäische Musik aufgeführt.


Konzerte 2016

  • 16. April: Klangfarben BTMK: Türk Halk Ensemble und Chor & Gastkünstler Çetin
  • 28. Mai: Klangfarben: Türkische Musiknacht / Türk Müziği Akşamı
  • 02. Juli: Klangfarben
     

Konzerte 2015

           

weitere Bilder in der Galerie
 

Konservatorium für türkische Musik Berlin (BTMK)


Gegründet 1998 dient das BTMK als Schule der Förderung der türkischen Musikkultur in Berlin. Es bemüht sich als das erste Konservatorium für türkische Musik in Europa, die Ausbildung in klassische türkische Musik, türkische Volksmusik und türkischen Pop Musik zu gewährleisten.

Ziel des BTMK ist es, für Berliner_innen mit biografischen Bezügen zur Türkei einen praktikablen kulturellen Raum zu schaffen.

Das Konservatorium für türkische Musik Berlin bietet sechs Fachbereiche für ein Vollzeitstudium in

  • Klassischer türkischer Musik (Instrument)
  • Türkischer Volksmusik (Instrument)
  • Gesang (klassische Musik und Volksmusik)
  • Volkstanz
  • Theater
  • Instrumentenbau.

Unterricht wird angeboten für

  • klassische europäische Instrumente wie Geige, Gitarre, Klavier und Klarinette,
  • türkische Instrumente wie die Kemence (kleine Geige), die Ney (Schilfrohrflöte),
  • Zupfinstrumente: Bağlama/Saz (türkische Laute, je nach Halslänge unterscheidet man in
    Langhalslaute und Kurzhalslaute).
  • Oud (Kurzhalslaute, im Orient bekannt seit dem 10. Jh.n.C.)
  • Tanbur (Langhalslaute),
  • Kanun (eine Form der Zither).

Nuri Karademirli strebt keine Synthese von türkischer und deutscher Musik an. Jeder Musikstil soll für sich stehen und seinen spezifischen Charakter entfalten und entwickeln. Jeder Musikinteressierte ist gleichermaßen willkommen. Es wird nicht unterschieden zwischen Deutschen, Türken und Kurden, Sunniten und Aleviten.

Heute wird das Konservatorium durchschnittlich von 250 Schülern und Schülerinnen besucht.

weitere Infos auf der Website des Konservatorium für türkische Musik Berlin

 
Facebook Twitter Youtube Creole Karneval der Kulturen 1884
 
05.12.
2018
Festival: 3. Shtetl Neukölln
27.11.
2018
2nd TransFormations Trans* Film Festival
09.11.
2018
3. creole Musikfilmfest
25.10.
2018
Najat Abdulhaq zu Gast bei Beyond Spring
27.09.
2018
ARAB SONG JAM: Hommage an Rachid Taha
09.09.
2018
Gewinner der 1. creole Global stehen fest!
07.09.
2018
Premiere: 1. creole Global
16.08.
2018
Gnawa Festival Berlin
06.07.
2018
Foreign Rhythms To Kurdistan and back
04.07.
2018
Gewalt in den Lagern
03.07.
2018
Filmscreening: HUNGER
29.06.
2018
Diskussion: Umbenennung Wissmannstraße
27.06.
2018
My Feminism is Intersectional
22.06.
2018
Autorengruppe MischMash
20.06.
2018
World Refugee Day 2018
14.06.
2018
Bloggerin Rasha Hilwi zu Gast
09.06.
2018
Kinderbuch Festival der Vielfalt
06.06.
2018
Vortrag: Prof. Dr. Kim Jin-Hyang
23.05.
2018
Replicating Atonement
17.05.
2018
Weibliche Subjektivität und Revolution
08.05.
2018
Filmworkshops für Geflüchtete
04.05.
2018
Unschlagbar! 3. GLOBAL DRUMS FESTIVAL
02.05.
2018
Lesung: Der Fürst von Emigión
30.04.
2018
Kick-off: ORIGINAL MUSIC
29.04.
2018
International Jazz Day
29.04.
2018
Kick-off HOMAGE SESSION
28.04.
2018
Kick-off: WORLD JAZZ CLUB
21.04.
2018
Special Guest: Dirk Engelhardt (Sax)
21.04.
2018
Kooperation: Tanzfest
19.04.
2018
Fim&Diskussion: Pressefreiheit in Ägypten
04.04.
2018
Musikfestival: KIM Fest
17.03.
2018
Podium: Ban Racial Profiling
17.03.
2018
Roma meets Black meets Sinti
15.03.
2018
Zu Gast: Filmemacher Fadi Yeni Turk
08.03.
2018
Migrating the Feminine
25.02.
2018
The String Archestra
24.02.
2018
Hans Eichler: Verbotenes Land
23.02.
2018
W.E.B. Du Bois in Deutschland
22.02.
2018
„Schimpft uns nicht Z***r“
17.02.
2018
Benefiz für Oury Jalloh
13.02.
2018
Mardi Gras Black Indians
08.02.
2018
Lyrik nubischer Migrationserfahrung
03.02.
2018
NSU-Komplex auflösen
02.02.
2018
BLACK MUSIC RENAISSANCE 4
02.02.
2018
Filmscreening Black Cuba III
01.02.
2018
BLACK HISTORY MONTH 2018
25.01.
2018
British Council Literature Seminar
20.01.
2018
Arab Song Jam goes Maghreb
13.01.
2018
THE SOUND ROUTES BAND