News

 
 

15. Karneval der Kulturen in Berlin 21. – 24. Mai 2010

 

15. Karneval der Kulturen in Berlin
(21. – 24. Mai 2010)


Straßenumzug am 23. Mai (Pfingstsonntag)
12:00 Uhr Eröffnungszeremonie am Hermannplatz, 12:30 Uhr Beginn des Umzugs über Hermannplatz – Hasenheide – Gneisenaustraße – Yorckstraße, Ende gegen 21:30 Uhr

99 Gruppen, 4.500 Teilnehmer, 60 Wagen, 70 Nationen vereint in Karnevalskunst: Musik, Tanz Performance, bildende Künste in einem Umzug auf der größten Bühne der Stadt – der Straße. Masken, Stelzen, Trommeln, Riesen und Zwerge aus Pappmaché. Tanz, Akrobatik, lachende Gesichter in allen Farben – neun Stunden lang in Kreuzberg.

Straßenfest vom 21. – 24. Mai (Freitag bis Montag)
Freitag 16 – 24 Uhr, Samstag/Sonntag 11 – 24 Uhr, Montag 11 – 19 Uhr
Blücherplatz, Blücherstraße, Zossener Straße, Waterlooufer

Vier Tage, vier Bühnen, 1.000 Künstler, 340 Stände, ein ‘Rasen in Aktion’...
Die Bühnen ‘Bazaár Berlin’, ‘Eurasia’, ‘Farafina’ und ‘Latinauta’ bieten an vier Tagen Musik aus allen Himmelsrichtungen. Hellseher, Akrobaten, Trommler und viele andere Künstler verwandeln den ‘Rasen in Aktion’ in einen Ort voller Spiel und Imagination. 340 Stände bieten kulinarische und handwerkliche Überraschungen aus Orient und Okzident sowie Informationen zu Projekten, die die Welt bewegen.

Kinderkarneval am 22. Mai (Samstag)
13:30 Kostümumzug vom Mariannenplatz zum Görlitzer Park
15 – 19 Uhr Großes Kinderfest im Görlitzer Park

Ein Highlight des Berliner Kulturkalenders für Familien – organisiert von der Kreuzberger Musikalischen Aktion. Dieses Jahr gestalten die Nachwuchskarnevalisten ihre Kostüme unter dem Motto ‘Hurra, Hurra – der Frosch ist da!’ Auf dem Kika wird das Ergebnis in einem bunten Zug präsentiert. Beim anschließenden Familienfest im Görlitzer Park …heißt es ‘Mitmachen’ – beim Seiltanzen, Wasserbomben bauen oder auf einer der interaktiven Bühnen.

Partys
Yaam & Maria 21. – 23. Mai | BKA-Theater 21./22. Mai | Junction Bar 22./23. Mai |
SO 36 22. Mai | A Compás-Studio 23. Mai

Die Partys – veranstaltet von Partnern des Karneval der Kulturen – feiern die facettenreiche Musik- und Tanzszene Berlins. Ob Salsa, Soca, Reggae oder Flamenco – der Karneval der Kulturen bietet jedem Tanzwütigen den passenden Rhythmus.
Die offizielle Aftershow-Party am Umzugstag – die Carribbean Invasion – startet am
23. Mai (Sonntag) im Yaam und Maria am Ostbahnhof.

Schirmherrschaft
Wir freuen uns sehr, dass Prof. Dr. Maria Böhmer, Bundesbeauftragte für Migration, Flüchtlinge und Integration, und Klaus Wowereit, Regierender Bürgermeister von Berlin, erneut die Schirmherrschaft für die Veranstaltung übernommen haben.


Zeichen und Wunder ¬– 15 Jahre Karneval der Kulturen
Berlin ist international, weltoffen und immer für eine Überraschung gut – warum sonst gibt es in dieser chronisch finanzschwachen Stadt seit 15 Jahren den Karneval der Kulturen?
Jedes Jahr ziehen rund 4.500 Menschen unterschiedlichster Herkunft mit einem phantastischen Umzug durch die Straßen Kreuzbergs. Sie verbreiten nicht nur eine einmalige Stimmung, sondern bringen Menschen zueinander, die sich normalerweise nicht begegnen.
Sie machen der Stadt und ihren Gästen ein außerordentliches Geschenk, denn die Präsentationen sind aufwändig und alle Gruppen müssen allein für die Kosten aufkommen.

In seinem 15. Jahr bekommt der Karneval der Kulturen erstmals eine institutionelle Förderung vom Berliner Senat. Damit wird ein Großteil der infrastrukturellen Kosten bestritten. Dies ist das richtige politische Signal für eine Veranstaltung dieser Bedeutung.

Partnervermittlung: Samba sucht Trecker
Aber auch die Umzugsgruppen brauchen Unterstützung, denn ohne die Teilnehmer gäbe es die Veranstaltung nicht. Der Straßenumzug braucht Partnerschaften zwischen Unter¬nehmen und Gruppen nicht nur wegen deren chronischen Finanzknappheit, sondern weil das die Grundidee dieser Veranstaltung ist – Menschen zu verbinden.
Deshalb betreiben wir im Karnevalbüro eine Art ‘Partner¬vermittlung’:
Auf www.karneval-berlin.de unter ‘Samba sucht Trecker’ können Interessierte die ganz konkreten Gesuche von Umzugsgruppen einsehen. Wer dann an der Vielfalt und Einzigartigkeit des Karneval der Kulturen mitwirken möchte, spricht uns an. Wir vermitteln Kontakte, überlegen welche Partner zueinander passen könnten und helfen beim Kennenlernen ... Aus mancher Partnerschaft auf Zeit entwickelt sich eine langfristige Liebesbeziehung.

 


Veranstalter
Initiator und Veranstalter des Karneval der Kulturen ist die Werkstatt der Kulturen.

Kontakt
Karneval der Kulturen
Nadja Mau, Stefanie Schatte & Vassiliki Gortsas
Wissmannstraße 32, 12049 Berlin Tel. ++49.30.60 97 70 22, Fax ++49.30.60 97 70 13
info@karneval-berlin.de

Weitere Infos, Filme sowie Texte und Fotos zum Download unter www.karneval-berlin.de

 

 

 

zurück zu Newsübersicht

 
Facebook Twitter Youtube Creole Karneval der Kulturen 1884
 
05.12.
2018
Festival: 3. Shtetl Neukölln
27.11.
2018
2nd TransFormations Trans* Film Festival
09.11.
2018
3. creole Musikfilmfest
07.09.
2018
Premiere: 1. creole Global
16.08.
2018
Gnawa Festival Berlin
06.07.
2018
Foreign Rhythms To Kurdistan and back
04.07.
2018
Gewalt in den Lagern
03.07.
2018
Filmscreening: HUNGER
29.06.
2018
Diskussion: Umbenennung Wissmannstraße
27.06.
2018
My Feminism is Intersectional
22.06.
2018
Autorengruppe MischMash
20.06.
2018
World Refugee Day 2018
14.06.
2018
Bloggerin Rasha Hilwi zu Gast
09.06.
2018
Kinderbuch Festival der Vielfalt
06.06.
2018
Vortrag: Prof. Dr. Kim Jin-Hyang
23.05.
2018
Replicating Atonement
17.05.
2018
Weibliche Subjektivität und Revolution
08.05.
2018
Filmworkshops für Geflüchtete
04.05.
2018
Unschlagbar! 3. GLOBAL DRUMS FESTIVAL
02.05.
2018
Lesung: Der Fürst von Emigión
30.04.
2018
Kick-off: ORIGINAL MUSIC
29.04.
2018
International Jazz Day
29.04.
2018
Kick-off HOMAGE SESSION
28.04.
2018
Kick-off: WORLD JAZZ CLUB
21.04.
2018
Special Guest: Dirk Engelhardt (Sax)
21.04.
2018
Kooperation: Tanzfest
19.04.
2018
Fim&Diskussion: Pressefreiheit in Ägypten
04.04.
2018
Musikfestival: KIM Fest
17.03.
2018
Podium: Ban Racial Profiling
17.03.
2018
Roma meets Black meets Sinti
15.03.
2018
Zu Gast: Filmemacher Fadi Yeni Turk
08.03.
2018
Migrating the Feminine
25.02.
2018
The String Archestra
24.02.
2018
Hans Eichler: Verbotenes Land
23.02.
2018
W.E.B. Du Bois in Deutschland
22.02.
2018
„Schimpft uns nicht Z***r“
17.02.
2018
Benefiz für Oury Jalloh
13.02.
2018
Mardi Gras Black Indians
08.02.
2018
Lyrik nubischer Migrationserfahrung
03.02.
2018
NSU-Komplex auflösen
02.02.
2018
BLACK MUSIC RENAISSANCE 4
02.02.
2018
Filmscreening Black Cuba III
01.02.
2018
BLACK HISTORY MONTH 2018
25.01.
2018
British Council Literature Seminar
20.01.
2018
Arab Song Jam goes Maghreb
13.01.
2018
THE SOUND ROUTES BAND