News

 
 

HAITI-SPENDENSAMMLUNG

L’union fait la force!

Erfolgreiches BENEFIZ-Konzert in der Werkstatt der Kulturen

Das spontan organisierte Benefiz-Konzert für die Opfer des verheerenden Erdbebens in Haiti, lockte am Samstag, den 23.1.2010, zahlreiche Besucher in die WdK.

Namhafte Berliner Künstler hatten sich sehr unbürokratisch dazu bereit erklärt, unentgeltlich im großen Saal der WdK aufzutreten. Unter ihnen: der renommierte haitianisch-amerikanische Jazzgitarrist Jean-Paul Bourelly und der senegalisische Percussionist und Sänger Gilbert Abdourahmane Diop & The Griot Music Compagny, die u.a. mit einer musikalisch hochwertigen Jam-Session begeisterten. Die Trommel-Combo „Konkoba“ sorgte für Tanzstimmung und mit ihren Artisten und Tänzern für Staunen.

Der Weg durch die klirrende Kälte hat sich also sowohl für die Zuschauer, als auch für die Bands in jeder Hinsicht gelohnt: die WdK konnte 1600 € sammeln. Das Geld wird einer haitianischen Einrichtung zugute kommen. Die WdK steht in diesem Zusammenhang in engem Kontakt mit der haitianischen Botschaft, die uns bei der Suche nach einem passenden, vertrauenswürdigen, nachhaltig arbeitendem Empfänger im Land helfen wird.

Wir danken allen Künstlern, Mitarbeitern und Besuchern!

zurück zu Newsübersicht