News

 
 

Follow us!

Die Werkstatt der Kulturen ist nun auch unter twitter.com/WerkstattKultur vertreten

Wo finden sie heute noch statt, die Debatten zum transkulturellen Miteinander? Wo bildet sich die Vielfalt migrantischer und minoritärer Kultur-, Kunst- und Aktionsformen ab? Einmal natürlich bei uns, in der Werkstatt der Kulturen, doch auch soziale Netzwerke gewinnen in Zeiten der Umbrüche und des digitalen Wandels an Bedeutung. Hier ist ausreichend Platz für alle, die zu Wort kommen wollen und müssen – auch jenseits des Mainstreams.

Wir wollen mitreden, dabei sein und nichts verpassen – daher twittern wir seit Neustem. Muss man jeden Trend mitmachen? Ja, wenn sich dadurch Chancen eröffnen, um mit unseren (neuen) Freunden, Förderern und Fans in Dialog zu treten. Unter http://twitter.com/WerkstattKultur empfehlen wir Beiträge aus dem Netzleben, die sich mit dem kulturellen Miteinander beschäftigen und sind für alle ansprechbar.

Unsere Themen sind Migration, Partizipation, Rassismus, soziale Gerechtigkeit – und natürlich, nach wie vor, GlobalMusic, Literatur, Film und andere Künste von KünstlerInnen, die man in der deutschen Kulturberichterstattung leider oftmals mit der Lupe suchen muss.

Die „Timeline“, unsere kurzen Blog-Einträge auf Twitter, kann jeder lesen, unabhängig davon, ob man selbst einen Twitter-Account hat. Wir freuen uns auf Feedback, Traffic, Diskussionen – und vor allem weiterhin auf den persönlichen Kontakt bei unseren zahlreichen Veranstaltungen.

zurück zu Newsübersicht