News

 
 

Europäische Tagung für nachhaltige Straßenfeste

Der Karneval der Kulturen Berlin richtet am 2. und 3. Februar die "SUS. 1st European Conference of Sustainable Urban Streetfestivals. 2 & 3 February 2012" aus.

Der Karneval der Kulturen zieht jedes Jahr rund 1,5 Millionen Besucher an und gehört damit zu den größten Veranstaltungen im innerstädtischen Bereich Europas.
Neben Lebenslust und Genuss bedeutet ein solches Ereignis aber auch eine große Belastung für die Umwelt und für die Anwohner. – „Nachhaltiges Veranstalten“ heißt, diese negativen Effekte zu analysieren und ihnen entgegenzuwirken.

Der Karneval der Kulturen Berlin richtet am 2. und 3. Februar die 1. Europäische Tagung zum nachhaltigen Veranstalten von Straßenfesten aus. Wir freuen uns auf Teilnehmer aus Frankreich, Italien, Großbritannien und Deutschland.

Ziel des Treffens mit anderen europäischen Veranstaltern ist es, in Experten-Workshops Erfahrungen über Möglichkeiten von Müllreduzierung, Energieverwendung, CO2-Kompensation etc. auszutauschen und gemeinsam neue Strategien zu entwickeln, die langfristig zu einem gemeinsamen Standard europäischer Großveranstaltungen führen sollen.

Alle Tagungsteilnehmer vertreten große Veranstaltungen mit mehr als 50.000 Besuchern, die nicht über Zugangskontrollen verfügen und innerstädtischen Raum stattfinden.

Die Veranstalter des Karneval der Kulturen möchten als Initiatoren der Tagung SUS Verantwortung übernehmen und zur Nachhaltigkeit von Großveranstaltungen in Europa beitragen.

Das Programm der Tagung finden Sie hier.

Bei Interesse am Besuch der Tagung und für Fragen steht sehr gern zur Verfügung:
Vassiliki Gortsas, Tel. 030.60 97 70 45, info@karneval-berlin.de

zurück zu Newsübersicht