News

 
 

Konferenz fragt nach postkolonialer Gerechtigkeit

Prof. Paul Gilroy vom King´s College London zu Gast in Berlin

Postkoloniale Theorien untersuchen die heute noch andauernden Prozesse der Dekolonisierung und Rekolonisierung, damit verbundenes gewaltsames Sprechen und Denken sowie die Konstruktions- und Formationsprozesse, an deren Ende „Europa“ und seine „Anderen“ stehen.

158 Jahre nach dem Beginn der britischen Kolonialherrschaft in Indien und 130 Jahre nach der Berliner Afrika-Konferenz, die zur willkürlichen Aufteilung des afrikanischen Kontinents durch europäische Mächte führte, stellt die Konferenz Postcolonial Justice die Frage nach den Folgen und der juristischen Aufarbeitung dieses europäischen Großprojektes.

Am 30. Mai 2014 wird Prof. Paul Gilroy als Key-Note-Speaker mit seinem Vortrag Struggle against Racism in Britain (1976-2012) den Konferenztag in der WERKSTATT DER KULTUREN eröffnen. Der Soziologe und Kulturwissenschaftler ist einer der herausragenden Denker des Postkolonialismus, gemeinsam mit dem jüngst verstorbenen Stuart Hall steht er für eine neue postkoloniale Tradition innerhalb der cultural studies. Seine Kritik am „ethnischen Absolutismus“ gab dem Kulturbegriff eine offenere Dimension, jenseits von Ethnizität, Nation und Religion.

Im Anschluss an Gilroys Vortrag wird er am interdisziplinären Panelgespräch „Post-Colonial Justice and the City“ teilnehmen, gemeinsam mit Dr. Bilgin Ayata, Joshua Kwesi Aikins, Prof. Nikita Dhawan und Dr. Benjamin Zachariah. Auf dem Prüfstand steht der Umgang mit der kolonialen Vergangenheit.

In einem abschließenden Literaturforum stellen die Autor_innen Priya Basil, Helon Habila und Rajeev Balasubramanyam ihre Arbeiten und Reflexionen auf und aus Berlin vor.

Eine Veranstaltung der WERKSTATT DER KULTUREN in Kooperation mit der Universität Potsdam.

Eintritt: frei

Die künstlerische Leiterin und Geschäftsführerin der WERKSTATT DER KULTUREN, Philippa Ebéné, sowie die Beteiligten der Konferenz stehen Ihnen gern für Interviews zu Verfügung.

Download Pressekit


 

zurück zu Newsübersicht