Eigen- und drittmittelfinanzierte Produktionen

 
 

Im Laufe der Jahre hat die WERKSTATT DER KULTUREN aus dem eigenen Team heraus, bzw. in enger Zusammenarbeit mit Kurator*innen aus den unterschiedlichen künstlerischen und kulturellen Milieus der Stadt, eine Vielzahl von Festivalformaten und/oder Veranstaltungsreihen entwickelt und durchgeführt.
Dabei besteht die Aufgabe der Kuratorin bzw. des Kurators in der professionellen Vermittlung kultureller, künstlerischer und (kultur)-politischer Leistungen. Gleichzeitig arbeiten wir immer wieder mit Kurator*innen zusammen, die sich als Kunstschaffende verstehen, als Schöpfer*innen von Gesamterlebnissen, die ein Veranstaltungsumfeld kreieren, das Partizipations- und Kommunikationsmöglichkeiten für ihr Zielpublikum eröffnet, um es so Teil der Veranstaltung werden zu lassen.

Unsere wechselnden - und wiederkehrenden - Kurator*innen bewegen sich als Expert*innen in unterschiedlichen Kunst-, Kultur- und Aktivistenmilieus der Stadt Berlin. Dabei bilden sie aktuelle Entwicklungen, Diskurse und Perspektiven insbesondere aus marginalisierten und/oder Avantgarde Communities in den von ihnen kuratierten Arbeiten ab.

Regelmäßig teilen sie dabei mit unseren Besucher*innen ihre künstlerische Expertise und ihr (trans)kulturelles Knowhow, während sie Cinema-Reihen, Jazz-, Weltmusik- und (Bospo)Rock-Konzerte, Podiumsdiskussionen und Buchvorstellungen, Theater- und Tanztage oder interdisziplinäre Veranstaltungsformate realisieren, die wichtige Aspekte ihres künstlerischen, kulturellen, politischen, weltanschaulichen oder biographischen Referenzrahmens widerspiegeln.

Diese Veranstaltungen, die in Gänze in der Regie der WERKSTATT DER KULTUREN liegen, bieten dem Haus

  • die Möglichkeit, permanent die eigenen Standards zu überprüfen und zu verbessern
  • die Möglichkeit, das Haus in einem wiederkehrenden Rhythmus mit seinen Inhalten sowohl potentiellen Besucher*innen als auch Stammgästen zu präsentieren. Dies wiederum führt zu einer
  • die Möglichkeit zur Steigerung der Attraktivität für potentielle Kooperationspartner*innen und Gastveranstalter*innen
  • die Möglichkeit, aktuelle Themen zu kommentieren / zu begleiten


  


Die WERKSTATT DER KULTUREN wird gefördert von der Senatsverwaltung für Kultur und Europa.

 

 
Facebook Twitter Youtube Creole Karneval der Kulturen 1884
 
05.12.
2018
Festival: 3. Shtetl Neukölln
27.11.
2018
2nd TransFormations Trans* Film Festival
09.11.
2018
3. creole Musikfilmfest
07.09.
2018
Premiere: 1. creole Global
16.08.
2018
Gnawa Festival Berlin
06.07.
2018
Foreign Rhythms To Kurdistan and back
04.07.
2018
Gewalt in den Lagern
03.07.
2018
Filmscreening: HUNGER
29.06.
2018
Diskussion: Umbenennung Wissmannstraße
27.06.
2018
My Feminism is Intersectional
22.06.
2018
Autorengruppe MischMash
20.06.
2018
World Refugee Day 2018
14.06.
2018
Bloggerin Rasha Hilwi zu Gast
09.06.
2018
Kinderbuch Festival der Vielfalt
06.06.
2018
Vortrag: Prof. Dr. Kim Jin-Hyang
23.05.
2018
Replicating Atonement
17.05.
2018
Weibliche Subjektivität und Revolution
08.05.
2018
Filmworkshops für Geflüchtete
04.05.
2018
Unschlagbar! 3. GLOBAL DRUMS FESTIVAL
02.05.
2018
Lesung: Der Fürst von Emigión
30.04.
2018
Kick-off: ORIGINAL MUSIC
29.04.
2018
International Jazz Day
29.04.
2018
Kick-off HOMAGE SESSION
28.04.
2018
Kick-off: WORLD JAZZ CLUB
21.04.
2018
Special Guest: Dirk Engelhardt (Sax)
21.04.
2018
Kooperation: Tanzfest
19.04.
2018
Fim&Diskussion: Pressefreiheit in Ägypten
04.04.
2018
Musikfestival: KIM Fest
17.03.
2018
Podium: Ban Racial Profiling
17.03.
2018
Roma meets Black meets Sinti
15.03.
2018
Zu Gast: Filmemacher Fadi Yeni Turk
08.03.
2018
Migrating the Feminine
25.02.
2018
The String Archestra
24.02.
2018
Hans Eichler: Verbotenes Land
23.02.
2018
W.E.B. Du Bois in Deutschland
22.02.
2018
„Schimpft uns nicht Z***r“
17.02.
2018
Benefiz für Oury Jalloh
13.02.
2018
Mardi Gras Black Indians
08.02.
2018
Lyrik nubischer Migrationserfahrung
03.02.
2018
NSU-Komplex auflösen
02.02.
2018
BLACK MUSIC RENAISSANCE 4
02.02.
2018
Filmscreening Black Cuba III
01.02.
2018
BLACK HISTORY MONTH 2018
25.01.
2018
British Council Literature Seminar
20.01.
2018
Arab Song Jam goes Maghreb
13.01.
2018
THE SOUND ROUTES BAND