April 2010

 

BospoRock

Samstag 03.04.2010 21:00 | Club

Eintritt: 8,- €

Veranstalter/-in: Werkstatt der Kulturen

Produktion

 

Die Werkstatt der Kulturen goes Rock!

Unter dem Titel »Bosporock« startet am 3. April 2010 eine neue, bisher einmalige Konzertreihe in der WdK: türkische Rockbands live!

Jeden ersten Samstag im Monat treten sowohl namhafte Bands, als auch Geheimtipps aus der Clubszene in der WdK auf. Das Programm steht bis einschließlich Juli.

Angesichts der großen türkischen Community in Berlin und der Tatsache, dass dem Musik-Genre »Rock« - im Gegensatz zu HipHop z.B. - noch nicht viel Aufmerksamkeit gezollt wurde, erwarten wir eine grandiose Resonanz auf unser Vorhaben.

Der Kurator der Reihe, Özcan Tokan (34), organisierte für den Karneval der Kulturen 2009 den Stand »Orient Bazar« mit. Bei seinem anschließenden Praktikum in der Werkstatt der Kulturen, das er im Rahmen einer Weiterbildung zum Eventmanager absolvierte, agierte er als Veranstaltungsbetreuer. Im Anschluss war Herr Tokan zuständig für die Personaldisposition für die In-House-Veranstaltungen und organisiert nun die feste Konzertreihe »Bosporock« – seiner musikalischen Leidenschaft kommt das mehr als entgegen!

KONVEKS

Konveks – ein absoluter Berliner Geheimtipp! Ihre Konzerte auf dem Karneval der Kulturen und dem Musikfestival Kreuztanbul sind legendär. Stilistisch orientiert sich die Band überwiegend an der türkischen Rockmusik aus dem klassischen- bis hin zum Hardrock. Die zum Teil gecoverten Stücke lassen dem traditionellen, orientalischen Sound genauso viel Raum wie auch den Erfahrungen aus verschiedenen Musik- und Stilrichtungen, die die einzelnen Bandmitglieder in anderen Projekten gesammelt haben. Der Standort Berlin, gleichzeitig Wahlheimat der Band, mit seiner multikulturellen Musikszene trägt nicht wenig dazu bei. Konveks sind: Ahmet Güroglu (vocals, guitar), Ilhan Öznir (keyboard), Nenad Radic (drums), Levent Ergün (bas) und Nazim Celik (leadguitar).

Vorschau:

08.05.2010: PARANORMAL | 12.06.2010: GÖKAY & Band | 10.07.2010: KOBRA C/O