April 2010

 

TANZnews

Mittwoch 07.04.2010 20:00 | Saal

Eintritt: 8,-/5,-/3,- € (für Gruppen ab 5 Pers.)

Veranstalter/-in: Werkstatt der Kulturen

Produktion

Jeden ersten Mittwoch im Monat präsentiert die Berliner Tänzerin und Choreografin Oxana Chi ein neues Tanz-Ensemble oder Solo-Künstler in der Werkstatt der Kulturen. Ihr Hauptaugenmerk: international ausgebildete und in der ganzen Welt tätige Tänzer und Choreografen, die hier in Berlin eine Heimat gefunden haben. TanzNews, das ist globale Bewegungskunst auf heimischem Boden – und: auf höchstem Niveau.

Am Mittwoch, den 7.4.2010, Aari Damas und »Black Swan Solo – Layé«

Bei den Aborigines gibt es die Legende vom Schwan, der seine Sippe verteidigte und bei dem Kampf um Leben und Tod das Gefieder von Raben annahm. Eine gute Figur also, schön allemal – wie alle Schwäne – und doch werden schwarze Schwäne gejagt und getötet. Inzwischen sind sie vom Aussterben bedroht.

Der haitianische Tänzer und Choreograf Aari Damas möchte diesem Tier mit seinem Tanzstück „Black Swan Solo“ huldigen – aber vor allem will er gegen Vorbehalte „antanzen“, die Angst aufheben gegenüber der Farbe Schwarz. Der Schwan ist für ihn das Symbol des Lichts, der Reinheit und der Androgynität. Nicht zuletzt deshalb tanzt Damas auch auf Spitze – normalerweise den Frauen im Tanz vorbehalten. Auch seine Musikauswahl ist einmalig: Naturgeräusche werden abgelöst durch Kompositionenn des Ugandischen Musikers Geoffrey Oryema und dem Amerikaner George Crumb. Ein Eric-Satie-Remix rundet den ersten Teil der Show ab.

Im zweiten Teil widmet sich Damas seinen haitianischen Wurzeln: In »Layé – images from a distant land« bringt er Traditionen und die Geschichte Haitis zum Ausdruck. Ein Layé ist eine runde, flache Strohschale, die benutzt wird, um die sprichwörtliche Spreu vom Weizen zu trennen. Auch Voodoo-Priester benutzen Layés bei ihren Ritualen, um Kontakt zum Jenseits aufzunehmen.

Inspiriert von seiner Mutter, begann Aari Damas seine Ausbildung mit haitianischem Tanz, bevor er schließlich klassisches Ballett (Waganowa) bei Gabriella Taub-Darvash in New York studierte, seinen Bachelor Of Fine Arts abschloss. Er erhielt ein Vollstipendium für die Martha Graham School of Contemporary Dance, tanzte im New York City Ballet, American Ballet Theater und The Trisha Brown Dance Company. Damas war Eleve am Ballet Lausanne, Schweiz, tanzte in Freiburg und betätigte sich als Choreograf und Tänzer in klassischen und modernen Stücken in den USA, Deutschland und Litauen. Aari Damas lebt in Berlin.
 

 
Facebook Twitter Youtube Creole Karneval der Kulturen 1884
 
15.08.
2019
Gnaoua Festival Berlin No2
02.02.
2019
Der Weg zu einem afrikanischen Denkmal
24.01.
2019
British Council Literature Seminar
05.12.
2018
Festival: 3. Shtetl Neukölln
28.11.
2018
World Jazz Revue - 2. Edition
27.11.
2018
2nd TransFormations Trans* Film Festival
09.11.
2018
3. creole Musikfilmfest
25.10.
2018
Najat Abdulhaq zu Gast bei Beyond Spring
27.09.
2018
ARAB SONG JAM: Hommage an Rachid Taha
09.09.
2018
Gewinner der 1. creole Global stehen fest!
07.09.
2018
Premiere: 1. creole Global
16.08.
2018
Gnawa Festival Berlin
06.07.
2018
Foreign Rhythms To Kurdistan and back
04.07.
2018
Gewalt in den Lagern
03.07.
2018
Filmscreening: HUNGER
29.06.
2018
Diskussion: Umbenennung Wissmannstraße
27.06.
2018
My Feminism is Intersectional
22.06.
2018
Autorengruppe MischMash
20.06.
2018
World Refugee Day 2018
14.06.
2018
Bloggerin Rasha Hilwi zu Gast
09.06.
2018
Kinderbuch Festival der Vielfalt
06.06.
2018
Vortrag: Prof. Dr. Kim Jin-Hyang
23.05.
2018
Replicating Atonement
17.05.
2018
Weibliche Subjektivität und Revolution
08.05.
2018
Filmworkshops für Geflüchtete
04.05.
2018
Unschlagbar! 3. GLOBAL DRUMS FESTIVAL
02.05.
2018
Lesung: Der Fürst von Emigión
30.04.
2018
Kick-off: ORIGINAL MUSIC
29.04.
2018
International Jazz Day
29.04.
2018
Kick-off HOMAGE SESSION
28.04.
2018
Kick-off: WORLD JAZZ CLUB
21.04.
2018
Special Guest: Dirk Engelhardt (Sax)
21.04.
2018
Kooperation: Tanzfest
19.04.
2018
Fim&Diskussion: Pressefreiheit in Ägypten
04.04.
2018
Musikfestival: KIM Fest
17.03.
2018
Podium: Ban Racial Profiling
17.03.
2018
Roma meets Black meets Sinti
15.03.
2018
Zu Gast: Filmemacher Fadi Yeni Turk
08.03.
2018
Migrating the Feminine
25.02.
2018
The String Archestra
24.02.
2018
Hans Eichler: Verbotenes Land
23.02.
2018
W.E.B. Du Bois in Deutschland
22.02.
2018
„Schimpft uns nicht Z***r“
17.02.
2018
Benefiz für Oury Jalloh
13.02.
2018
Mardi Gras Black Indians
08.02.
2018
Lyrik nubischer Migrationserfahrung
03.02.
2018
NSU-Komplex auflösen
02.02.
2018
BLACK MUSIC RENAISSANCE 4
02.02.
2018
Filmscreening Black Cuba III
01.02.
2018
BLACK HISTORY MONTH 2018
25.01.
2018
British Council Literature Seminar
20.01.
2018
Arab Song Jam goes Maghreb
13.01.
2018
THE SOUND ROUTES BAND