Mai 2011

 

DIE WERKSTATT DER KULTUREN bei BIGSAS in Bayreuth

Mittwoch 25.05.2011 10:30 | Universität Bayreuth

Eintritt: Frei

Veranstalter/-in: Universität Bayreuth

Vermietung Flyer

BIGSAS Literaturfestival

Vom 24. – 26. Mai 2011 findet das erste Bayreuther „BIGSAS Festival
Afrikanischer und Afrikanisch-diasporischer Literaturen“ statt – mit der
Werkstatt der Kulturen (WdK).

Die WdK präsentiert im Rahmen dieses hochkarätig besetzten Festivals als
pan-afrikanischen MusicAct 1884 bei dem großen Open Air Abschlusskonzert am
Donnerstag, den 26. 05. 2011 um 20:00 Uhr auf dem Marktplatz in Bayreuth.

Bei dem dreitägigen Festival, das unter dem Thema „Afrikanische Konzeptionen
von Europa“ steht, präsentieren in Lesungen, Performances und
Podiumsdiskussionen Autor_innen aus Afrika und seinen Diasporas ihre Arbeiten.
Es lesen: Femi Osofisan (Nigeria),Biyi Bandele (Nigeria(UK), A.A.Wabéri(Djibouti), Jean-Luc Raharimana (Madagascar/Frankreich), Patrice Nganang
(Kamerun/USA), Rinaldo Walcott (Kanada), Cristina Ali Farah (Somalia/Italien),
Chika Unigwe (Nigeria/Belgien), Tsitsi Dangarembga (Zimbabwe), Senouvo
Agbota-Zinsou (Togo/Deutschland).

Die literarischen Lesungen werden durch akademische Vorträge und
Gesprächsrunden ergänzt – auch hier mit Beteiligung der Werkstatt der
Kulturen: Philippa Ebéné, die Geschäftsführerin und künstlerische Leiterin der
WdK, nimmt u.a. am Round Table Gespräch zu "Afrikanischen Diasporas und/in
Europa" teil.

10:30 – 11:30 Keynote Speech
Frank Schulze-Engler (Germany): Bordercrossings: Representations of “Old”
and “New” Europe in African Literature
Moderation: Susan Arndt
11:30 – 12:30 Africa ↔ Europe: Histories, Entanglements and Gazes
Mariam Popal (Germany): Postcolonial (Theory in/and) Europe? - flows and flinders
Anna Weicker (Germany): Postcolonial (Theory in/and) Africa? – routes and rhizomes
Moderation: Susan Arndt
13:30 – 15:00 Round Table
Africa ↔ Europe: Entanglements and Fiction
Susan Arndt (Germany), Tsitsi Dangarembga (Zimbabwe), Frank Schulze-
Engler (Germany), Patrice Nganang (Cameroon/USA), Femi Osofisan (Nigeria),
A.A.Wabéri (Djibouti/France)
Moderation: Nadja Ofuatey-Alazard
15:30 – 17:30 Reading
Tsitsi Dangarembga (Zimbabwe)
Biyi Bandele (UK/Nigeria)
Moderation: Henriette Gunkel
18:00 After-Work-Führung des Künstlers Nabil El Makhloufi
In der BAT CampusGalerie im Foyer des Audimax der Universität
In dieser kostenlosen Führung öffnet der Künstler den Besuchern einen ganz
persönlichen Zugang zu seinem Werk
19:15 – 20:15 Keynote Speech
In der BAT CampusGalerie im Foyer des Audimax der Universität
Patrice Nganang (Cameroon/USA): What Does Writing Mean Today? From
Book to Facebook
Moderation: Ulf Vierke
20:30 – 22:30 Lesung mit anschließendem Open Air Empfang
In der BAT CampusGalerie im Foyer des Audimax der Universität
(Universitätsstr. 30)
Jean-Luc Raharimanana (Madagascar/France)
A.A. Wabéri (Djibouti/France)
Moderation: Viviane Azarian