Juni 2011

 

MIGRATION MUSIC

Freitag 03.06.2011 21:00 | Club

Eintritt: 7 € / 5 €

Veranstalter/-in: Werkstatt der Kulturen
Kurator/-in: Jonas B. Hammond

Produktion

 

ADWOA HACKMAN / ANGE DA COSTA

Wie der Titel ihres Debüt-Albums ‚Tief wie das Meer’, so
ist auch die wogenschlagende Musik der deutsch-ghanaischen Sängerin Adwoa
Hackman. Musikalisch bewegt sie sich in klassischen Rock- und Soul-Gefilden,
eher „Hendrix als Erykah Badu“. Und zwar mit gesanglicher Leichtigkeit trotz
Tiefe sowie melodiös und perkussiv geprägtem Gitarrenspiel. Eine Mischung,
die durch ihre ungezwungene Beiläufigkeit atemberaubend ist. Adwoa Hackman (Gesang, Gitarre), Steve Pfaff (Bass), Peter Wanitscheck (Schlagzeug)

Ange da Costa verkörpert den kosmopolitischen Künstlertypus, für den
festgesetzte Grenzen als Herausforderung gelten. Sei es auf Deutsch,
Englisch, Französisch oder Lingala – Ange frönt in seinen Songs vor allem
seiner Liebe zu Soul und R’n’B. „Soulphisticated“ nennt er seine Musik,
deren Texte ebenso von Liebe, Glück und Hoffnung handeln wie von
Enttäuschung oder Trauer. Ange da Costa (Gesang), Dana (Gesang), Torsten (Gitarre), Fabiano Lima (Perkussion)