August 2011

 

World Wide Cinema

Donnerstag 04.08.2011 19:00 | Saal

Eintritt: frei

Veranstalter/-in: Werkstatt der Kulturen
Kurator/-in: Jeanette Gaussi

Produktion

  

 

ASIAN CINEMA

 

Mr. and Mrs. Iyer
Spielfilm, Indien / USA 2002, OmU (Hindi), 118 Minuten
Regie: Aparna Sen

Auf einer Busreise nach Calcutta sind verschiedene Reisende an Bord – darunter die konservative Brahmanin Meenakshi Iyer mit ihrem Baby sowie der weltoffene muslimische Fotograf Jehangir. Sie sitzen nebeneinander, verstehen sich gut, behalten jedoch Distanz - vor allem, als Akshi erfährt, dass ihr Begleiter ein Muslim ist. Die Reise wird durch eine Ausgangssperre gestoppt, da extremistische Hindus den Aufstand proben. Als diese den Bus stürmen, gibt Akshi Jehangir als ihren Ehemann aus, um ihn zu schützen.

Die Reihe WorldWideCinema wird gefördert aus Mitteln des BMZ, des Evangelischen Entwicklungsdienstes und des Katholischen Fonds.

 

Die Nächte des Ramadan sind