August 2011

 

MigrationMusic

Freitag 12.08.2011 21:00 | Club

Eintritt: 7 € / 5 €

Veranstalter/-in: Werkstatt der Kulturen
Kurator/-in: Jonas B. Hammond

Produktion

 

Dvora Davis & Band

Liebe geht bekanntlich nicht nur durch den Magen, aber wenn Dvora Davis auftischt, wird Gefühlvolles und Zwischenmenschliches auf der musikalischen Feinkostplatte serviert – überzeugend, denn das Musizierte wird zur Erfahrung und die Erfahrung zur avantgardistischen Wahrheit. Durch ihr musikalisches Allerlei aus zeitgenössischer Gitarrenmusik und einer ordentlichen Dosis Jazz, auf Grund ihrer Entdeckungsreise durch die Electrowelt des Undergrounds, in der sie auch als Produzentin tätig wurde, ist die gebürtige Britin und Wahlkosmopolitin ein Juwel, das, was man im säkularisierteren Sprachgebrauch durchaus als Dreifaltigkeit bezeichnen könnte: Eine singende Geschichtenerzählerin, Songwriterin und Live-Performerin.

Besetzung:

Mauro Pandolfino - Electric Guitar
Guiseppe Bottigleiri - Double Bass
Pedro Vera Cortez - Trumpet
Alfred Mehnert - Percussion
Wynton Stevenson - Mouth Harmonica (son of the late great Rudy Stevenson)

Die Nächte des Ramadan sind