September 2011

 

Berlin Music Week

Freitag 09.09.2011 20:00 | Saal

Eintritt: 9 € / 6 €

Veranstalter/-in: Werkstatt der Kulturen

Produktion

   

Cyminology

"Meine Hände können nicht spielen, was meine Ohren hören.
Meine Worte nicht beschreiben, was meine Augen sehen.
Mein Herz nicht tragen, was meine Gefühle hervorrufen.
Meine Tränen nicht auffangen, was das Leben hinterläßt."

(Cymin Samawatie)

Kammermusikalischer Jazz und persische Lyrik. Ost und West. Alt und neu – in bruchloser Synthese. „Saburi“ ist bereits die zweite Veröffentlichung von Cyminology für das Münchner Label ECM. In den Kompositionen von Cymin Samawatie verschmelzen die Klangfarben des Impressionismus mit der Lebendigkeit des zeitgenössischen Jazz. Ihre Texte sind beeinflusst von den großen persischen Dichtern, wie Hafis, Rumi, Khayyam und der aktuellen Lage im Iran.
Das Berliner Quartett erschafft mit seinen Klangkompositionen Bilder und Phantasien, die die Zuhörer verzaubern.
Mit ihrer Musik sind sie auf verschiedenen Tourneen bereits um die halbe Welt gereist. Kammer-Jazz auf Welt-Niveau!

Cymin Samawatie - Gesang
Benedikt Jahnel - Piano
Ralf Schwarz - Bass
Ketan Bhatti - Schlagzeug
Special guest:
Martin Stegner - Bratschist der Berliner Philharmoniker

Fotos: Daniela Incoronato & Kai von Rabenau (ECM Records)

www.myspace.com/cyminology

www.cyminology.de

www.creole-weltmusik.de

Wir danken für die Förderung durch die Intiative Musik