September 2011

 

WORLD WIDE CINEMA

Donnerstag 29.09.2011 19:00 | Saal

Eintritt: Frei

Veranstalter/-in: Werkstatt der Kulturen
Kurator/-in: Fátima Lacerda

Produktion

Perspectiva America Latina

Janela para o cinema
(Das Fenster zum Kino)
Kurzfilm, Brasilien 1999 / 13 Min

Fotografie: César Elias
Schnitt: Flávio Zettel
Art Regie: Simone Melo, Paula Nogueira
Soundtrack: Ed Motta
Stimmen: Beth Bruno, Sérgio Brito, Pedro, Lina Rosana
Regie, Drehbuch, Animation: Quiá Rodrigues

Der mehr als 30 mal ausgezeichneten Kurzfilm zeigt wie es gelingt, einer
trüben Umgebung und Wirklichkeit, ein großes Stück Glamour im Alltag
einzuhauchen.
Eine wunderbare Hommage an das Kino und ihre unvergesslichen Mythen wie
Fellini, Hitchcock, Marilyn Monroe, Grande Otelo u.v.m..
Die Puppen, das Szenario und die Dialoge tragen allesamt die Unterschrift
des Regisseurs Quiá Rodrigues.

Gigante
Spielfilm, Uruguay/Deutschland/Argentinien/Niederlande 2009, Spanisch m.dt.UT, 84 Minuten
Regie: Adrián Biniez

Mit Horacio Camandule, Leonor Svarcas, Néstor Guzzini

Der schüchterne Jara arbeitet als Wachmann in einem Supermarkt. Etwas verloren sitzt er dort vor seinen Monitoren und lässt die Mitarbeiter mit kleinen Diebstählen davonkommen. Eines Nachts erblickt er auf dem Bildschirm die neue Putzfrau Julia und verliebt sich in sie. Regisseur Adrián Biniez erzählt mit wunderbar trockenem Humor von einem großen Gefühl, das ein verliebter Mensch sonst nur ganz allein erfährt und zaubert eine der wohl schönsten Liebesgeschichten des Gegenwartskinos auf die Leinwand. In "Gigante" ist in der Liebe nicht nur vieles erlaubt, sondern bis zum Ende auch alles möglich.

Auszeichnungen:
2009 Berlin: Internationale Filmfestspiele, Silberner Bär, Großer Preis der Jury
2009 Berlin: Internationale Filmfestspiele, Alfred-Bauer-Preis, Für einen Film, der neue Perspektiven der Filmkunst eröffnet

Die Reihe WorldWideCinema wird gefördert aus Mitteln des BMZ, des Evangelischen Entwicklungsdienstes und des Katholischen Fonds.