November 2011

 

WORLD WIDE CINEMA

Donnerstag 24.11.2011 19:00 | Club

Eintritt: Frei

Veranstalter/-in: Werkstatt der Kulturen
Kurator/-in: Masayo Kajimura

Produktion

  

MADE IN EUROPE

EVET, ICH WILL
Spielfilm, Deutschland, 2008, 94 Min.
deutsch, türkisch, kurdisch mit dt. UT
Regie: Sinan Akkus

Dirk und Özlem wollen den Bund fürs Leben schließen. Allerdings halten Dirks
liberale Öko-Eltern grundsätzlich nichts vom Heiraten und Özlems Eltern
haben eine Bedingung: Dirk muss zum Islam konvertieren.
Radiomoderator Coskun droht seiner Familie, sich die Hand abzuhacken, wenn
er nicht seine Freundin Günay heiraten darf. Günays Vater wiederum würde
sich eher die Hand abhacken, als seine Tochter einem Mann mit kurdischer
Abstammung zur Frau zu geben. So bleibt Coskun nur die traditionelle Lösung
des Problems: Er muss die Braut entführen...
KFZ-Mechaniker Emrah hat ganz andere Sorgen: Seine Auserwählte ist ein
deutscher Mann! Wie er das seiner Familie beibringen soll, weiß er noch
nicht. Zumal diese gerade ein Hochzeitarrangement mit einem türkischen
Mädchen verhandelt.
Salih ist auf Brautschau, nicht weil er unbedingt heiraten will, sondern
weil er dringend eine Aufenthaltsgenehmigung braucht. Dabei ist er sehr
wählerisch, schließlich soll seine Braut hübsch sein. Dabei hat sein
eifriger Onkel schon eine Lösung parat: Die schüchterne Sülbiye, die schon
lange von einer Hochzeit träumt und deren Eltern sich die Mitgift auch etwas
kosten lassen...
Rund um ein Berliner Hochhaus spannt sich ein Reigen an alltäglichen
Geschichten, "Short-Cuts" im deutsch-türkischen Austausch. EVET, ICH WILL! -
4 Paare, 4 Probleme und 2 Hochzeiten – turbulent und absolut komisch!
Der Film wurde beim Filmfest Lünen 2008 mit dem Publikumspreis
ausgezeichnet.

Trailer: http://www.youtube.com/watch?v=1aVVgm0m2lU

Die Reihe WorldWideCinema wird gefördert aus Mitteln des BMZ, des Evangelischen Entwicklungsdienstes und des Katholischen Fonds.