November 2011

 

Werkstatt Religionen

Mittwoch 02.11.2011 09:00 | Saal

Eintritt: Frei

Veranstalter/-in: Werkstatt der Kulturen

Produktion

  

Wenn Glaube blind macht. Überzeugung und Fanatismus

Fachtagung für Lehrende und Multiplikator/innen im Kinder- und Jugendbereich

Bildungsprozesse sollen auf das Leben in einer demokratischen Gesellschaft vorbereiten, in der Menschen sehr unterschiedlicher Überzeugung, Glaubensvorstellung und Prägung zusammenleben. Damit begegnen sich wechselseitig Fremde. Wie gelingt es, das Fremde und fremde Überzeugungen zu achten und dennoch das Eigene zu vertreten? Wann besteht die Gefahr in Fanatismus zu verfallen? Wie ist dem zu begegnen? Welche Rolle spielen dabei Religion und Überzeugung? Führen sie eventuell zu Fanatismus? Unsere 11. Fachtagung widmet sich diesen Fragestellungen. Neben einerfachlichen Einführung wird Zeit für Gespräche zwischen unterschiedlichen Glaubensformen und Überzeugungen sein. Informations- und Gesprächsangebote mit vielen Mitgliedern der Werkstatt der Religionen und Weltanschauungen: Muslimen, Hindus, Buddhisten, Baha’i, Juden, Sikhs, Christen und Humanisten.

Zielgruppe: Lehrkräfte aller Schulstufen und außerschulische Pädagog/innen
Leitung: Ruthild Hockenjos, Hans-Hermann Wilke & Paul Räther
Teilnahme frei. Begrenzte Teilnehmerzahl, deshalb Anmeldung erforderlich:

Tel. 030 – 60 97 70-16
Fax 030 – 60 97 70-13
paul.raether@werkstatt-der-kulturen.de