März 2012

 

WORLD WIDE CINEMA

Donnerstag 29.03.2012 19:00 | Saal

Eintritt: 5 € / 3 € / mit Berlinpass: Eintritt frei

Veranstalter/-in: Werkstatt der Kulturen
Kurator/-in: Fátima Lacerda

Produktion

  

PERSPECTIVA AMERICA LATINA

KAREN CRIES ON THE BUS
Spielfilm, Kolumbien 2011, 98 Min., O.m.engl.U.
Regie: Gabriel Rojas Vera

Karen (Ángela Carrizosa Aparicio) hat nach zehn Jahren Ehe ihren Mann verlassen. Eigentlich, so wird sie ihm später sagen, haben sie nie zueinander gepasst. Sie will ihr Leben neu gestalten, herausfinden, wer sie ist oder noch sein könnte. Mehr noch als emotionale, wirft dieser Schritt auch lebenspraktische Fragen auf, denn Karen hat keinen Job, keine Freunde, kaum Geld. Sie schlägt sich durch und lernt in der Absteige, in der sie gelandet ist, die Friseurin Patricia (María Angélica Sánchez) kennen. An der Seite der jüngeren und auf den ersten Blick stärkeren Freundin macht Karen ihre ersten Schritte in die Unabhängigkeit...

Weltaufführung: Berlinale 2011, Sektion Forum