November 2012

 

Global Music Academy presents: Out of the boxX

Donnerstag 29.11.2012 21:00 Uhr (Einlass) | Club

Eintritt: 9 € / 6 € / 3 € (mit Berlinpass)

Veranstalter/-in: Werkstatt der Kulturen

Produktion

 

Melodic Raga mit Special Guest Manickam Yogeswaran

Die Musik von Manickam Yogeswarans überschreitet Grenzen: Als erster Tamile sang der Konmponist aus Sri Lanka in einer großen Hollywoodproduktion. Seitdem Yogeswaran auf Jocelyn Pooks Soundtrack zu Stanley Kubricks Eyes Wide Shut seinen musikalischen Beitrag leistete, ließen Folgeaufträge, unter anderem auch von Spike Lee, nicht lange auf sich warten.

Yogeswaran arbeitete mit multikulturellen Botschaftern wie den Dissidenten, Karuna oder Shivanova zusammen und spielte auf einigen der größten europäischen Musikfestivals, wie dem Montreux Jazz Festival und dem Glastonbury. Im Rahmen seines Einsatzes für Frieden in Sri Lanka, rief er 2005 das Musikprojekt Peace for Paradise ins Leben. Die gleichnamige CD, die er mit seiner Band P4P einspielte, widmete er dem Frieden in Sri Lanka.
Yogeswaran unterrichtet karnatischen Gesang, Mirdangam und karnatische Flöte. Neben traditioneller, klassischer Musik bietet er auch Raga basierte Stimmübungen für Sänger und Musiker an.

Im Club der WdK führt Yogeswaran durch einen Abend der klassischen Musik Südindiens: Neben Ragas und altertümlicher tamilischer Poesie "Thirukkural", performt der Multi-Instrumentalist und Sänger eigene Kompositionen auf der Mirdangam - einer zweiköpfigen Trommel, der Venu – einer Bambusflöte, der Tanpura und der Yal, einer altertümlichen Harfe.

www.global-music-academy.net