April 2013

 

Beyond Society, Legitimate Hopes and Dreams Marginalized and “Informalized” Spaces in Egypt

Freitag 19.04.2013 19:30 | Saal

Eintritt: Eintritt: 5 €

Veranstalter/-in: Werkstatt der Kulturen/ Mayadin al-Tahrir e.V.

Kooperation

In Kooperation mit der Werkstatt der Kulturen organisiert Mayadin al-Tahrir e.V., Netzwerk für politische Bildung und freie Kunst in Ägypten, am Freitag, den 19. April 2013, einen Abend zu der aktuellen gesellschaftspolitischen Situation in Ägypten. Mayadin al-Tahrir wird seine Projekte in den informellen Vierteln Ägyptens vorstellen und einige Bilder der Ausstellung versteigern. Die Einnahmen fließen in die Projekte des Vereins.

Veranstaltungsablauf
19:30 Eröffnung und Projekt-Präsentation mit Sherry Basta & Atef Botros.

20:00 Panel Discussion: “Beyond Society, Legitimate Hopes and Dreams: Marginalized and Informalized Spaces in Egypt”

Cilja Harders, Free University of Berlin
Iman Mersal, University of Alberta
Magdi Girgues, Alexander von Humboldt Foundation fellow
Moderated by: Samar Aboul Fotouh

21:30 Pause

21:45 Ausstellungseröffnung "Streets of Liberation" und anschließende Versteigerung der Photos für die Kinderprojekte

22:15 Ägyptische Musik und Gesang von Nasser Kilada und seiner Ranin Group

Nasser Kilada, Voc. & Percussion
Christian Kögel, Guitar & Oud
Martin Klingeberg, Trumpet

23:15 Programmende

Prof. Dr. Cilja Harders, director of the "Center for Middle Eastern Politics, FU-Berlin"
Prof. Dr. Iman Mersal, University of Alberta, Canada, Modern Arabic Literature
Prof. Dr. Magdi Guirguis, Alexander von Humboldt Foundation fellow, Berlin/Cairo
Samar Aboul-Fotouh, Journalist
Sherry Basta: PhD candidate at FU Berlin, topic: "Pro-poor education in rural Egypt"
Curator: Dr. Atef Botros, Centre for Near and Middle Eastern Studies, University of Marburg

www.mayadinaltahrir.org/