August 2013

 
 

World Wide Music

Freitag 30.08.2013 21:00 Uhr (Einlass) | Club

Eintritt: 9 € / 6 € / 3 € (mit Berlinpass)

Veranstalter/-in: Werkstatt der Kulturen

Produktion

 

 

Joaquín La Habana

& Friends | "DESAPALENCAO"

In seiner Kunst präsentiert Joaquín La Habana ein buntes und lebendiges Spektrum seiner 40-jährigen Bühnenerfahrung mit ritueller Folklore-Musik und jahrhundertealten Tradition des Santería, sowie zeitgenössische Rhythmen.

Er verbindet Kuba mit dem Rest des mittel- und südamerikanischen Kontinents. Seine vielfältigen, farbenfrohen Illusionen faszinieren und überraschen immer neu – Joaquín La Habana versprüht Lebensfreude pur.

Wir feiern seine "61. Geburstagsparty"!


 


Sein künstlerisches Schaffen steht für die Synthese von Tradition und Avantgarde. Ein wichtiger Teil seiner Darstellung ist die Überwindung der etablierten Grenzen, indem er Flexibilität und Fluss zwischen den verschiedenen gesellschaftlichen Gruppen erzeugt. Dafür nutzt JOAQUIN LA HABANA seine intensiven Erfahrungen durch seine Ausbildung in zeitgenössischem Tanz, Ballet, Theater und Gesang.

Er verknüpft westafrikanische Traditionen mit spirituellen Ritualen und dem kubanischen Theater und verbindet die Dualität der Geschlechter mit den androgynen Eigenschaften der Gottheiten des Santería.

In den USA hat er in mehrereren Musicals mitgewirkt, darunter im Tanz-Ensemble des Films „Hair“, hat als Schauspieler an der Seite von Paul Newman gespielt und ist in New York sowohl am Broadway als auch im Studio 54 aufgetreten.

Er lebt seit 1981 in Europa und hat sich durch Auftritte in Stadttheatern und Revuehäusern einen Namen gemacht, zum Beispiel als Chantal im Musical „La Cage aux Folles“. Joaquín La Habana wohnt in Berlin und tritt weltweit auf.
 

 
Facebook Twitter Youtube Creole Karneval der Kulturen 1884
 
05.12.
2018
Festival: 3. Shtetl Neukölln
27.11.
2018
2nd TransFormations Trans* Film Festival
09.11.
2018
3. creole Musikfilmfest
25.10.
2018
Najat Abdulhaq zu Gast bei Beyond Spring
27.09.
2018
ARAB SONG JAM: Hommage an Rachid Taha
09.09.
2018
Gewinner der 1. creole Global stehen fest!
07.09.
2018
Premiere: 1. creole Global
16.08.
2018
Gnawa Festival Berlin
06.07.
2018
Foreign Rhythms To Kurdistan and back
04.07.
2018
Gewalt in den Lagern
03.07.
2018
Filmscreening: HUNGER
29.06.
2018
Diskussion: Umbenennung Wissmannstraße
27.06.
2018
My Feminism is Intersectional
22.06.
2018
Autorengruppe MischMash
20.06.
2018
World Refugee Day 2018
14.06.
2018
Bloggerin Rasha Hilwi zu Gast
09.06.
2018
Kinderbuch Festival der Vielfalt
06.06.
2018
Vortrag: Prof. Dr. Kim Jin-Hyang
23.05.
2018
Replicating Atonement
17.05.
2018
Weibliche Subjektivität und Revolution
08.05.
2018
Filmworkshops für Geflüchtete
04.05.
2018
Unschlagbar! 3. GLOBAL DRUMS FESTIVAL
02.05.
2018
Lesung: Der Fürst von Emigión
30.04.
2018
Kick-off: ORIGINAL MUSIC
29.04.
2018
International Jazz Day
29.04.
2018
Kick-off HOMAGE SESSION
28.04.
2018
Kick-off: WORLD JAZZ CLUB
21.04.
2018
Special Guest: Dirk Engelhardt (Sax)
21.04.
2018
Kooperation: Tanzfest
19.04.
2018
Fim&Diskussion: Pressefreiheit in Ägypten
04.04.
2018
Musikfestival: KIM Fest
17.03.
2018
Podium: Ban Racial Profiling
17.03.
2018
Roma meets Black meets Sinti
15.03.
2018
Zu Gast: Filmemacher Fadi Yeni Turk
08.03.
2018
Migrating the Feminine
25.02.
2018
The String Archestra
24.02.
2018
Hans Eichler: Verbotenes Land
23.02.
2018
W.E.B. Du Bois in Deutschland
22.02.
2018
„Schimpft uns nicht Z***r“
17.02.
2018
Benefiz für Oury Jalloh
13.02.
2018
Mardi Gras Black Indians
08.02.
2018
Lyrik nubischer Migrationserfahrung
03.02.
2018
NSU-Komplex auflösen
02.02.
2018
BLACK MUSIC RENAISSANCE 4
02.02.
2018
Filmscreening Black Cuba III
01.02.
2018
BLACK HISTORY MONTH 2018
25.01.
2018
British Council Literature Seminar
20.01.
2018
Arab Song Jam goes Maghreb
13.01.
2018
THE SOUND ROUTES BAND