September 2013

 

World Wide Music

Freitag 13.09.2013 21:00 Uhr (Einlass) | Club

Eintritt: 9 € / 6 € / 3 € (mit Berlinpass)

Veranstalter/-in: Werkstatt der Kulturen

Produktion

Olindà Trio

Olindà ist aus der Leidenschaft für Choro-Musik und ihrer Komponisten entstanden, um diese reiche und vielfältige Musik europäischen Ohren zu präsentieren. Das Trio besteht aus dem brasilianischen Perkussionist Valdir Jovenal und den Französinnen Camille Phelep am Klavier und Hortense Rigot an der Querflöte und wurde in einer Berliner „Roda de Choro“ geboren.

Besetzung:

Klavier: Camille Phelep
Querflöte: Hortense Rigot
Perkussion und Gesang : Valdir Jovenal
Gitarre: Andrea Bahia

 

 


Die Choro-Musik wird als die erste urbane brasilianische Musik betrachtet: Sie geht aus der Begegnung zwischen afrikanischen Rhythmen und europäischer Musik hervor und besteht jetzt seit mehr als einem Jahrhundert. Diese Musik, welche durch Improvisation, Virtuosität, harmonischen Reichtum, unwiderstehlichen Rhythmen charakterisiert ist, hat zwei Gesichter: Die brasilianische Melancholie und den festlichen Tanz. Darüber hinaus hat das Trio auch Bossa nova, Forró, Samba in seinem künstlerischen Repertoire.
Diese brasilianische Tradition der „Roda de Choro“ lädt gerne andere Musiker_innen (Cavaquinho, Gitarre, Sänger…) ein, um zusammen zu spielen und zu improvisieren. Auf diese Weise wird diese wertvolle Musik mit so vielen Interpreten wie möglich geteilt, sodass sich kreative Energien begegnen können und neues entsteht. Für dieses Konzert im Werkstatt der Kulturen freuen wir uns, den Gitarrist Andrea Bahia einzuladen!