Januar 2014

 

NAKED JAZZ

Samstag 25.01.2014 Einlass: 21:00 h | Club

Eintritt: 5 € bis 21:30 h, danach 10 € / 5 € / 3 € (mit Berlinpass)

Veranstalter/-in: Werkstatt der Kulturen
Kurator/-in: Eric Vaughn

Produktion

  


NAKED JAZZ

steht für Vibe, Spirit & Attitude und verbindet Jazz mit verschiedenen Stilrichtungen. Auf der Bühne fusioniert Jazz mit Funk, Soul, südamerikanischen Rhythmen oder Hip-Hop-Beats. Der versierte US-Drummer und Kurator Eric Vaughn featured jeden Samstag verschiedene Musiker_innen und Bands der Berliner Jazz-Szene und steht mit ausgewählten Künstler_innen der Band "The Extended Family" selbst on stage.

Get naked!

NAKED JAZZ bei Facebook

NAKED JAZZ Podcast bei Mixcloud


  

Diesen Samstag bei NAKED JAZZ:

 

The Soul of Blues & Jazz

Zwei Tenorsaxofonisten aus den USA treffen zusammen: Detroit Gary Wiggins und Fuasi Abdul Khaliq. Im Mittelpunkt des heutigen Abends stehen die großen Saxofonisten der Swingära. Interpretiert im Duett, erklingt der Sound von Arnett Cobb und Eddie Lockjaw Davis und Arrangements von Count Basie.

Besetzung:

Gary Wiggins - Sax
Fuasi Abdul Kaliq - Sax
Hal Tsuchida - Organ
Jesus Vega - Drums
 

 

 

 

 Kenneth Dahl Band

The music is controlled by impulses, and it´s composed ensemble music with strong elements of improvisation and interaction. A strong scandinavian heritage grasp an ensemble, that streches to all the corners of the world.
Knudsen has performed with John Scofield, Dick Oatts, Gilad Hekselman, Johnathan Blake, Tomasz Dabrowski, Uffe Steen, Soren Moller and many more.

Samples