Februar 2014

 

Black History Month 2014 presents

Freitag 28.02.2014 19:30 | Saal

Eintritt: 20 € / 15 € / 10 € (mit Berlinpass) | VVK: 17 € / 13 €

Veranstalter/-in: Werkstatt der Kulturen

Produktion Flyer

Dan-kira Diversion

Äthiopischer Tanz

"Dan-kira" bedeutet "rhythmisch Tanzen". Die Gruppe Dan-kira Diversion gründete sich 2007 und bringt Tänze verschiedener äthiopischer Gesellschaften auf die Bühne - darunter traditionelle Tänze der Amharen, Tigray, Oromo, Gurage, Walyta, Gambella, ...

Ticket reservieren

Hinweis: Vor dem Tanz findet ab 19.30 h im Haus eine äthiopische Kaffeezeremonie statt. Der Einlass im Saal beginnt 21h, die Show selbst 22h.

Die Tänze der Amhara zum Beispiel (Nord-Äthiopien) werden “Eskesta” genannt und zeichnen sich durch einzigartige Bewegungen von Nacken, Schulter und Brustkorb aus. Es gibt mehrere Variationen, die sich je nach Region (wie Gondar, Gojjam und Wollo) unterscheiden.

In Äthiopien leben mehr als 80 Gesellschaften, jede davon kennt eigene Tanzschritte und -rhythmen, die zum Teil seit 3.000 Jahren traditionell gepflegt werden. Sie sind ein Symbol für die vielfältige Kultur Äthiopiens.

Samples: Video 1 | Video 2 | Video 3

Dan-kira Diversion:

  • TESFAY Kurebail - Tänzer
  • SHIKURE Daniel Dulla - Tänzer
  • BERHANE Saba -Tänzerin
  • BEYENE Genet Kebede - Shows Choreographer
  • TAMERU Eskedar - Tänzerin
  • Bisrat, Martha - Tänzerin/ Shows Choreographer
  • Mulatu, Mizan -Tänzerin

*nice price*: 10,- € am Tag der Show 17h-18h (Kontingent begrenzt)


Zum BLACK HISTORY MONTH 2014 vom 28. Januar bis 28. Februar finden in der WERKSTATT DER KULTUREN eine Ausstellung, Panels, Konzerte, eine Lesung, religiöse Tanzdarbietungen und Filmvorführungen statt, die das diesjährige Schwerpunktthema ‚Religion, Musik und Widerstand’ entlang der bedeutsamen Jahre 1884, 1904, 1964 und 1994 bearbeiten; den hundertjahrelangen Weg zur Freiheit.

Gesamtes Programm des BLACK HISTORY MONTH 2014