März 2014

 

Sung Sound

Samstag 08.03.2014 20:00 | Saal

Eintritt: 10 € / 8 €

Veranstalter/-in: Werkstatt der Kulturen/ Sung Sound AG

Kooperation Flyer

Sung Sound

Sieben Sängerinnen komponieren für Jazzorchester

Wie klingt aktuelle Big-Band-Musik mit Gesang? Sieben Sängerinnen aus fünf Städten in Deutschland haben sich gefunden, um individuelle kompositorische Antworten auf diese Frage zu finden. Sie erforschen den Einsatz von Gesang als gleichberechtigten Teil des Klangkörpers Bigband. In intensiver Proben- und Workshoparbeit werden die Ergebnisse mit der UdK Big Band aus Berlin erarbeitet, um sie schließlich in Deutschlands renommiertesten Jazzlocations zu präsentieren.

 

Ausgehend von der Erfahrung, dass es in traditioneller wie zeitgenössischer Big-Band-Literatur wenig Beispiele für den gleichberechtigten instrumentalen Einsatz der Stimme gibt, bietet Sung Sound Sängerinnen aus ganz Deutschland einen Rahmen, um mit Blick auf diese Überlegungen für Big Band mit Gesang zu komponieren und ihre Kompositionen mit der UdK-Big-Band aus Berlin aufzuführen. Sie begeben sich auf eine Klangsuche: die Stimme doppelt Bläserlinien; entwickelt vokale Percussiongrooves; wird in polyphone Passagen eingebaut; kreiert geräuschhafte Texturen; es wird erforscht, wie Sprache auch außerhalb des Gesangs- plus Begleitungsgefälles ihren Platz findet – um nur einige Ausgangspunkte zu nennen.

Alle Sängerinnen tragen zehn bis zwölf Minuten Material bei, in Form von Eigenkompositionen oder Arrangements für Big Band-Besetzung mit Gesang. Inhaltlicher Fokus der Kompositionen ist der neuartige Einsatz der Stimme in einem zeitgenössischen orchestralen Klangkörper. Über die kompositorische Arbeit hinaus singen die Sängerinnen ihre Werke selbst.

Die in Niedersachsen geborene Idee hat einen großen Vernetzungsaspekt. So kommt die Big Band, die die Stücke gemeinsam mit den Sängerinnen interpretieren wird, aus Berlin: Die UdK Big Band. Das Team der jungen Sängerinnen/Komponistinnen kommt aus Hannover, Köln, Osnabrück, Dresden und Berlin zusammen.

Sung Sound: Instrumente, die singen und Stimmen, die Klänge erzeugen. Das Publikum der Konzerte in Köln, Osnabrück, Hannover und Berlin im Februar/März 2014 erwartet ein Konzertprogramm, das zeitgenossische Big-Band-Musik durch die Personalunion von Sängerinnen und Komponistinnen so nah wie möglich erlebbar macht. Das sich ausschließlich aus Uraufführungen zusammensetzt. Ein Programm, das einer jungen, selbstorganisierten Generation von Musiker_innen eine neue Stimme gibt.

WEITERE INFOS
www.sungsound.wordpress.com