April 2014

 

A TRIBUTE TO

Samstag 26.04.2014 Einlass: 21:00 h | Club

Eintritt: 10 € / 7 € / 5 € (mit Berlinpass)

Veranstalter/-in: Werkstatt der Kulturen
Kurator/-in: Eric Vaughn

Produktion

A TRIBUTE TO

Duke Ellington

Satin Doll, Rockin’ in Rhythm, Mood Indigo, Caravan oder Sophisticated Lady – hunderte Kompositionen von Duke Ellington wurden legendär, prägten den Jazz in kaum unvergleichbarer Dimension und setzen neue Genre-Standards: Als Pianist zählt Ellington zu einem der wichtigsten Neuerer des Stride-Piano; als Bandleader ebnete er dem Swing seinen internationalen Durchbruch als Bigband-Stil und seine rund 2000 Kompositionen, Lieder und Suiten sind zu Klassikern geworden, die nicht mehr weg zu denken sind – aus keinem Plattenladen, keinem Club, keinem Musiklexikon.
 

US-Drummer und Jazz-Kurator Eric Vaughn hat für die Reihe A TRIBUTE TO Evergreens, Liebhaberstücke und auch weniger bekannte Kompositionen Ellingtons mit Feinsinn und der Leidenschaft fürs Details in eine atemberaubende Play-list gegossen. Die Club-Gäste erwartet jeden Abend ein neues Repertoire – von seinen jüngsten Werken der 1920´er und 30´er Jahre wie East St. Louis Toodle-Oo, Black and Tan Fantasy, Creole Love Call und Mood Indigo über spätere Meilensteine wie Cotton Tail, In a Mellow Tone und I’m Beginning to See the Light bis hin zu ausgewählten Glanzstücken Größerer Werke und Konzertstücke seines Revivals ab den 1950´er Jahren. Um Duke Ellingtons Werk zu genießen, braucht es nicht immer eine Big Band, weltweit werden sie zauberhaft von Trios und Quintetten gespielt - jetzt auch im Club der Werkstatt der Kulturen!

Der April gehört Duke Ellington, mit vier Live-Konzerten, jeweils samstags, und Interpretationen durch ein erlesenes Berliner Jazz-Ensemble.

Get Jazzucated!

  

Besetzung

  • Eric Vaughn (drums)
  • Uri Gincel (piano)
  • Tino Derado (piano)
  • Gabriel Coburger (sax)
  • Ondrej Stveracek (sax)
  • Peter Ehwald (sax)
  • Dustin Drews (sax)
  • Andreas Lang (bass)
  • Marc Mullbauer (bass)
  • Igor Spallati (bass)
  • Joe Richter (guitar)
  • Dima Bondarev (guitar)
  • Mia Knop Jacobsen (vocals)
  • Sophia Bicking (vocals)
  • Lucia Fodde (vocals)