November 2014

 

FOKUS RELIGION

Freitag 07.11.2014 21:00 Uhr (Einlass) | Club

Eintritt: 15 / 10 / 5 € (mit Berlinpass)

Veranstalter/-in: Werkstatt der Kulturen

Produktion Flyer

Tolga Sağ

Alevitische Musik

Auf seiner Europatour gibt Tolga Sağ sein Gastspiel in Berlin in der WERKSTATT DER KULTUREN!

Der 1973 in Istanbul geborene alevitische Musiker machte bereits im Alter von 7 Jahren seine ersten Erfahrungen mit der Bağlama, einer Langhalslaute, eines der wichtigsten Begleitinstrumente anatolischer Volksmusik.

Der Künstler, der seine professionelle Karriere mit dem Gesang eines Liedes in einem Album seines Vaters Arif Sağ startete, hat bis heute drei Solo- und drei Gruppen-Alben veröffentlicht. Auf seinen Alben finden sich neben traditionellen anatolischen Volksliedern auch klassische Musik sowie Pop-Jazz. Neben der Veröffentlichung seiner Alben betreibt der Künstler seit über einem Jahrzehnt eine Musikschule, in der er zahlreiche Baglama-Spieler erfolgreich unterrichtet hat.

 

Aktuell widmet er sich insbesondere der Synthese aus anatolisch-alevitischer Musik und anatolischer Aşık-Tradition, eine Tradition von melodisch-rezitierenden Volksliedern, bei denen Poesie wesentlich ist.

Videos