November 2014

 

Fokus Religion

Sonntag 09.11.2014 16:00 & 20:00 | Saal

Eintritt: 15 / 10 / 5 € (mit Berlinpass)

Veranstalter/-in: Werkstatt der Kulturen/ African-German-Entertainment Showbiz

Kooperation Flyer

SPIRIT OF DANCE

Tänze aus Ghana

  

Otujaafro ist ein spiritueller Tanz in Ghana. Lawrence Otoo tanzt mit seinem Ensemble von 20 Künstler_innen verschiedene Stile wie Kpali, Akon, Otu und Tigari. Sie stehen gleichzeitig für Gottheiten, die sich in den Tänzen manifestieren.

So ist Tigari bspw. der Name für einen wohlwollenden Geist, der die Menschen beschützt und ihnen hilft, persönliche und soziale Probleme zu lösen. Zeremonien für den Tigari-Geist werden in vielen Orten Ghanas abgehalten, aber sie kommen ursprünglich aus Ippada im Norden. Der Tigari-Geist ist mit dem Wind verbunden und er ist der Patron von Wachstum und Fruchtbarkeit, von einem langen und gesunden Leben und von sozialem Frieden.


Der zweite Teil der Show lehnt sich an das Homowo-Fest an, dem wichtigsten der Ga in Ghana. Dabei wird u.a. der Kpanlogo getanzt, um den Triumph der Ahnen über eine akute Dürreperiode zu würdigen und zu zelebrieren.
Auf der Bühne werden die verschiedenen Tanzstile verbunden mit Elementen von Hip Hop, Ballett und Akrobatik.
 

  

Eine Veranstaltung im Rahmen der Thementage FOKUS RELIGION - vom 01.-09. November 2014 in der WERKSTATT DER KULTUREN, mit freundlicher Unterstützung der Senatskanzlei für Kulturelle Angelegenheiten.