November 2015

 

Klangfarben

Samstag 14.11.2015 20:00 | Saal

Eintritt: 15 / 10 / 5 € (mit Berlinpass)

Veranstalter/-in: Werkstatt der Kulturen/ Konservatorium für türkische Musik Berlin

Kooperation

Mit einem neuen Programm will das BTMK Türk Halk Ensemble und Chor seine Gäste überraschen. Einige Solist_innen werden neben den türkisch gesungenen Liedern auch in unterschiedlichen Sprachen (zum Beispiel in armenisch, zazaisch und arabisch) singen, die ebenfalls fester Bestandteil der türkischen Kultur und Sprache sind.

Im zweiten Teil des Konzerts werden Gastkünstler_innen das musikalische Programm bereichern.

Chor und musikalische Leitung:

  • Haydar Kutluer

Gastkünstler:

  • Sinem und Burak Özyavuz (Stuttgart)
  • Hasret und Erdal Güncü (Berlin)

 

Klassische und moderne türkische Musik aus Berlin!

Veranstaltungsreihe in Kooperation mit dem Konservatorium für türkische Musik Berlin (BTMK)

Seit Ende der 1990er Jahre verbindet die WERKSTATT DER KULTUREN mit dem Konservatorium für türkische Musik in Berlin eine langjährige, vertrauensvolle und enge Zusammenarbeit.

Die Kooperationsveranstaltungen mit Konzerten der Solisten und Solistinnen und dem Ensemble des BTMK bereicherten unser Programm seitdem in bemerkenswerter Weise.

Die Konzertreihe KLANGFARBEN bietet in dieser Tradition seit 2014 neben professionellen und überwiegend lokalen türkischen Künstler_innen die Konzertreihe hauptsächlich Nachwuchskünstler_innen eine Plattform auf der Bühne der WERKSTATT DER KULTUREN.

Das BTMK Orchester besteht derzeit aus 20 jungen Musikerinnen und Musikern, die sowohl den BTMK Chor aus rund 30 Sängern und Sängerinnen begleiten, als auch Instrumentalstücke aufführen. Neben klassischen europäischen Instrumenten wie der Gitarre, Violine, Klarinette sind auch türkische Instrumente wie die Kanun und die Oud vertreten. Neben türkischem Pop, türkischer Klassik und türkischer Volksmusik werden auch Jazz sowie europäische Musik aufgeführt.