April 2016

 

5. creole Preisträger*innen-Konzert

Samstag 09.04.2016 18:00 | Saal, S1

Eintritt: 15,- / 10,- (erm.) / 5,- € (mit Berlinpass) | Kinder bis 14 J: Eintritt frei

Veranstalter/-in: Werkstatt der Kulturen

Produktion Flyer

creole PREISTRÄGER*INNEN-KONZERT

DREI GEWINNER - DREI SETS - EIN KONZERT!
 

Der in Deutschland einzigartige creole Award präsentiert virtuose Musiker*innen, Bands und Ensembles, die mit neuen Musiksprachen den Soundtrack für eine durch Migration und Transkulturalität geprägte, plurale Gesellschaft liefern.

Hier geht es um unverwechselbare Musikdiversität, um aus Migration und Transkulturalität resultierende Fusionen und damit natürlich um musikalische Neuentwicklungen im 21. Jahrhundert - aber last not least geht es selbstverständlich auch darum, die besten Global Beat Bands der Republik in mehrtägigen, spannungsgeladenen contests gemeinsam auf einer Bühne zu erleben!

Im November 2015 gingen die drei begehrten, mit je 2.000 EUR dotierten World Music Awards der 5. creole Berlin Brandenburg an:

  • DUO AL-KHAYYAT & THIELE
  • NASSER KILADA RANIN
  • THOMAS KOLARCZYK ENSEMBLE

Diese drei fantastischen Formationen spielen am 9. April ab 20h beim Preisträger*innen-Konzert im Saal der WERKSTATT DER KULTUREN jeweils ein Set. Ein Hörgenuss der Sonderklasse! 

Um 18 Uhr diskutiert vorab Musikerin und Moderatorin Aziza A. mit Ayberk Coskun (Konservatorium für türkische Musik Berlin) und Andreas Freudenberg (Global Music Academy) sowie mit den Jurymitgliedern der 5. creole Berlin Brandenburg Björn Döring (Reeperbahn Festival), Natascha Roth (Hochschule der populären Künste) und Peer Steinwald (Budde Music) die Einflüsse der türkischen und arabischen Volks- und Popmusik auf populäre Musiken in Deutschland. Die Podiumsdiskussion findet im Seminarraum 1 statt.


 

Freund_innen einladen

Wer den Wettbewerb im November 2015 verpasst hat, kann hier gerne noch mal in die Auftritte unserer Preisträger*innen reinhören!

DUO AL-KHAYYAT & THIELE:


NASSER KILADA RANIN:


THOMAS KOLARCZYK ENSEMBLE:

 __________

Die Räume und Toiletten der WERKSTATT DER KULTUREN sind rollstuhlzugänglich. Um den Zugang mit Rollstuhl zu gewährleisten, bitten wir um telefonische Voranmeldung: +49 (0)30 60 97 70-0.