April 2016

 

Carnatic Comfort Zone

Samstag 30.04.2016 15:00 & 20:15 | Saal

Eintritt: je Konzertteil 10€ / 5€ | beide Teile: 15€ / 10€, Kinder bis 10 J: frei

Veranstalter/-in: Werkstatt der Kulturen/ Manickam Yogeswaran / Global Music Academy

Kooperation


Carnatic Comfort Zone

Südindische klassische Musik begegnet anderen globalen Musikrichtungen

Manickam Yogeswaran präsentiert im Rahmen eines abwechslungsreichen Konzertprogramm MUSIKER*INNEN, TÄNZER*INNEN und SCHÜLER*INNEN der Global Music Academy.

Transformationen und Auseinandersetzung sind integraler Bestandteil klassischer südindischer Musik. In CARNATIC COMFORT ZONE macht südindische klassische Msuik das, was sie am besten kann: Sie verbindet sich, sie verwandelt, verwickelt und verwebt. Und sie verweist damit auf permanente Wechselwirkungen zwischen den Musikstilistiken aller Kontinente. Für diesen fortwährenden Prozess musikalischer Kreativität bietet die Global Music Academy in Berlin-Kreuzberg einen stimmigen institutionellen Rahmen.
Musiker*innen und Tänzer*innen präsentieren zusammen mit Schüler*innen eine Werkschau aus dem vielfältigen Musik- und Tanzangebot dieser einzigartigen Musikschule.

Manickam Yogeswaran ist klassischer Sänger der Karnatischen Musik Südindiens und Komponist. Tief verankert in dieser lebendigen Tradition erschließt er sie einem neuen Publikum und transformiert sie in der Auseinandersetzung mit zeitgenössischer Musik. Die Zusammenarbeit mit klassischen Orchestern sowie Filmkomponisten ist fester Bestandteil seiner musikalischen Laufbahn. Dazu gehören u.a. Konzerte im Royal Opera House London, bei BBC Proms mit dem BBY-Symphony Orchestra sowie die Soundtracks für Stanley Kubricks "Eyes Wide Shut" und Spike Lees "The 25th Hour".

Manickam Yogeswaran entfaltet zusammen mit K. S. Rajkumar (Mridangam) und P. Kannan (Geige) die traditionelle Struktur eines südinischen klassischen Konzertes und führt diese im Anschluss über in eine improvisierte Begegnung mit zeitgenössischen Musiker*innen verschiedener globaler Musikrichtungen.
 



 

Freund_innen einladen 

 Programm

 

Teil I: Nachmittagskonzerte

  • 15:00 Invocation - Karnatische Musik (Manickam Yogeswarans Schüler*innen
  • 15:20 Traditions in Transition - Südindischer Bharatanatyam-Tanz (Rajyashree Ramesh und Schüler*innen)
  • 15:50 Flamenco Sounds - Flamencoguitarre (Nikolaos Tsiachris und Schüler*innen)
  • 16:10 Masmoudis - Türkisch/Arabische Perkussion - Ensemble und Rahmentrommelsolo (Sebastian Flaig und Schüler*innen)
  • 16:25 Solchanggo & DongTa - Koreanische und türkische/arabische Perkussion (Bo-Sung Kim/Sebastian Flaig und Schüler*innen)

PAUSE: 17:00 bis 17:30

  • 17:30 Surfing on Soundwaves - Oberton- und Kehlgesang (Gisbert Schürig)
  • 17:50 Brindabaadan - Ensemble Play - Tabla-Ensemble Kamalesh Maitra - Klassische nordindische Perkussion (Laura Patchen und Schüler*innen)
  • 18:20 Deutsch-Brasilianische Begegnung
    Drehleier (Silke Reichmann de Salas und Schüler*innen)
    Duo Maritaca - Drehleier/Berimbao/Pandeiro/Gesang (Silke Reichmann de Salas/Catarina de Paula Borba)
  • 18:50 Latin Jazz between Cuba and New York - Latin Jazz Ensemble (Daniel Stawinski und Schüler*innen)

PAUSE: 19:15 bis 20:15

Teil II: Abendkonzerte

  • 20:15 Carnatic Comfort Zone - Südinische klassische Musik (Carnatic) (Manickam Yogeswaran / P. Kannan / K. S. Rajkmuar / Jasmin Nolan)
  • 22:00 Friedensformation - Ein interaktives Pgroamm mit Manickam Yogeswaran und Musiker*innen der Global Music Academy

Hier eine kleine musikalische Vorschau: 

Carnatic Singing - Manickam Yogaswaran from Global Music Academy on Vimeo.
 

Kanjira - Manickam Yogaswaran from Global Music Academy on Vimeo.
 

Mridangam - Manickam Yogaswaran from Global Music Academy on Vimeo.


Die Veranstaltung Carnatic Comfort Zone findet in Kooperation mit Manickam Yogeswaran und der Global Music Academy statt.

_______________   

Die Räume und Toiletten der WERKSTATT DER KULTUREN sind rollstuhlzugänglich. Um den Zugang mit Rollstuhl zu gewährleisten, bitten wir um telefonische Voranmeldung: +49 (0)30 60 97 70-0.