Dezember 2016

 
 

25 Jahre Korea-Forum

Mittwoch 14.12.2016 19:00 | Saal, Foyer

Eintritt: frei (Anmeldung erbeten)

Veranstalter/-in: Werkstatt der Kulturen/ Korea-Verband e.V.

Kooperation


25 Jahre Korea-Forum

Unerhörtes sichtbar machen

Podiumsdiskussion / Live Musik / Video-Installationen

Der Korea Verband publiziert seit 1991 das Korea-Forum, eine der wenigen Publikationen im deutschsprachigen Raum, die sich speziell mit Korea und Ostasien befassen. Seit 25 Jahren bemüht sich die Redaktion um die kritische Berichterstattung. Für die Jubiläumsausgabe wird der besondere Schwerpunkt auf den Transformationsprozess gelegt: Wie kann das staatliche Unrechtsgeschehen nicht verdrängt werden, sondern diese negative Erfahrung aufgebarbeitet und zur positiven Power für die Zukunft umgelegt werden? In Kooperation mit der 4.9. Peace Foundation aus Südkorea wird eine der Angehörigen der jungen Männer, die am 9. April 1975 verdächtigt wurden eine kommunistische Partei gegründet zu haben, nach Berlin eingeladen.

Die jungen Männer wurden hingerichtet ohne die Möglichkeit gehabt zu haben, Widerspruch einzulegen. Es werden Zeitzeuginnen aus Deutschland eingeladen, die damals den Gerichtsprozess begleiteten, um die Bedeutung der internationalen Solidarität aufzuzeigen.

Bei unserer Gesprächsrunde am 14. Dezember wollen wir der Frage nachgehen, wie erlittenes Unrecht trotz repressiver Regierungen aufgearbeitet werden kann. Kim Jung-Jin aus Südkorea spricht über das Schicksal ihres Vaters, das sie in einem Kurzfilm verarbeitet hat. Er wurde vom Park-Chung-Hee-Regime verdächtigt zusammen mit anderen jungen Männern, eine kommunistische Partei namens Inhyeokdang gegründet zu haben, und ohne Widerspruch einreichen zu können hingerichtet. Die Pfarrerin Dorothea Schweizer aus Deutschland wird als Zeitzeugin berichten. Sie unterstütze damals die Betroffenen in Südkorea, bildete eine Brücke nach Deutschland und machte das Unerhörte sichtbar. Anliegen, die sich der Korea Verband in seiner kritischen Berichterstattung seit 25 Jahren zur Aufgabe macht.

Die Veranstaltung bietet auch besondere künstlerische Highlights. Wir zeigen Park Kun-Woongs Manhwa »1 Minute«, musikalisch untermalt von SungEun Jin. Kim Jung-Jin stellt ihren Kurzfilm „3 Tage“ vor und Fang-Yu Chung spielt das Stück »Salomo« von Isang Yun.

Wir bitte um Anmeldung per Mail an mail@koreaverband.de oder über dieses Anmeldeformular.

Anschließend Jubiläumsfeier im Foyer mit Musik, Videos und koreanischem Büffet. Park Sojin wird ihre Kunst und Mode präsentieren. Bei unseren Büchertischen können Sie die Jubiläumsausgabe des Korea Forums vergünstigt erwerben, an einer Verlosung teilnehmen und besondere Weihnachtsgeschenke erstehen.

Weiterführende Informationen finden sie bei unserem Kooperationspartner Korea-Verband e.V.


 

Ladet eure Freund*innen auf Facebook ein!

_______________
             

Die Räume und Toiletten der WERKSTATT DER KULTUREN sind rollstuhlzugänglich. Um den Zugang mit Rollstuhl zu gewährleisten, bitten wir um telefonische Voranmeldung: +49 (0)30 60 97 70-0.

 

 
Facebook Twitter Youtube Creole Karneval der Kulturen 1884
 
05.12.
2018
Festival: 3. Shtetl Neukölln
27.11.
2018
2nd TransFormations Trans* Film Festival
09.11.
2018
3. creole Musikfilmfest
07.09.
2018
Premiere: 1. creole Global
16.08.
2018
Gnawa Festival Berlin
22.06.
2018
Autorengruppe MischMash
09.06.
2018
Kinderbuch Festival der Vielfalt
06.06.
2018
Vortrag: Prof. Dr. Kim Jin-Hyang
23.05.
2018
Replicating Atonement
17.05.
2018
Weibliche Subjektivität und Revolution
08.05.
2018
Filmworkshops für Geflüchtete
04.05.
2018
Unschlagbar! 3. GLOBAL DRUMS FESTIVAL
02.05.
2018
Lesung: Der Fürst von Emigión
30.04.
2018
Kick-off: ORIGINAL MUSIC
29.04.
2018
International Jazz Day
29.04.
2018
Kick-off HOMAGE SESSION
28.04.
2018
Kick-off: WORLD JAZZ CLUB
21.04.
2018
Special Guest: Dirk Engelhardt (Sax)
21.04.
2018
Kooperation: Tanzfest
19.04.
2018
Fim&Diskussion: Pressefreiheit in Ägypten
04.04.
2018
Musikfestival: KIM Fest
17.03.
2018
Podium: Ban Racial Profiling
17.03.
2018
Roma meets Black meets Sinti
15.03.
2018
Zu Gast: Filmemacher Fadi Yeni Turk
08.03.
2018
Migrating the Feminine
25.02.
2018
The String Archestra
24.02.
2018
Hans Eichler: Verbotenes Land
23.02.
2018
W.E.B. Du Bois in Deutschland
22.02.
2018
„Schimpft uns nicht Z***r“
17.02.
2018
Benefiz für Oury Jalloh
13.02.
2018
Mardi Gras Black Indians
08.02.
2018
Lyrik nubischer Migrationserfahrung
03.02.
2018
NSU-Komplex auflösen
02.02.
2018
BLACK MUSIC RENAISSANCE 4
02.02.
2018
Filmscreening Black Cuba III
01.02.
2018
BLACK HISTORY MONTH 2018
25.01.
2018
British Council Literature Seminar
20.01.
2018
Arab Song Jam goes Maghreb
13.01.
2018
THE SOUND ROUTES BAND