Februar 2018

 
 

BLACK MUSIC RENAISSANCE 4

Freitag 16.02.2018 21:00 | Club

Eintritt: Eintritt: 15,- / 10,- (erm.) / 5,- € (mit Berlinpass) | Kinder bis 14 J: frei

Veranstalter/-in: Werkstatt der Kulturen/ Kelvin Sholar

Kooperation

 

BLACK MUSIC RENAISSANCE goes Black History Month

Eine Veranstaltung im Rahmen des Festivals BLACK HISTORY MONTH 2018 und der Konzertreihe WORLD WIDE MUSIC in Kooperation mit dem preisgekrönten Pianisten Kelvin Sholar

Jedes Jahr im Februar wird in zahlreichen Ländern der Black History Month mit Veranstaltungen zu Schwarzer Kultur und Geschichte zelebriert. Auch die WERKSTATT DER KULTUREN macht mit verschiedenen Veranstaltungen Schwarze Kultur, Geschichte und Gegenwart sichtbar.

Im Februar 2018 kuratiert Kelvin Sholar die vierteilige Konzertreihe BLACK MUSIC RENAISSANCE in Hinblick auf den 150. Geburtstag von W.E.B. Du Bois, (Schwarzer Bürgerrechtler, Philosoph, Journalist und Pazifist).  Dabei folgt er in den Konzerten den Verbindungen zwischen Jazz, und weiteren Musikstilen der Afrikanischen Diaspora, wie Rap, mit Musik aus dem arabischen Raum und Eurasien. Ziel ist es, die gemeinsamen Fäden von Rhythmus, Harmonie und Melodie zu zelebrieren globale Probleme des Kolonialismus, Rassismus und Diskriminierung durch musikalische Verbindungen aufzulösen, ein Konzept, das Du Bois unterstützte.  

_________________________________________________________________________________________

 


DIE MUSIKER*INNEN

In Zusammenarbeit mit der Werkstatt der Kulturen präsentiert Kelvin Sholar in der diesjährigen, vierten Ausgabe eine Besetzung von außergewöhnlichen Musiker*innen:

  • die kurdische Sängerin Hani Mojtahedy, am Freitag, den 02. Februar
  • die serbische Sängerin aus der musikalischen Sinti und Roma Tradition, Matilda Leko, am Freitag, den 09. Februar
  • der amerikanische Fuasi Abdul Khaliq's Tribute Project, am Freitag, den 16. Februar
  • und der US-amerikanische Schauspieler und Rap-Sänger Yah Supreme, am Freitag, den 23. Februar, in Zusammenarbeit mit dem polnischen Tenor Sax Wonder Sylwester Ostrowski und Szcecin Jazz).

 ________________________________________________________________________________________

 

BLACK MUSIC RENAISSANCE MEETS Fuasi Abdul Khaliq's Tribute Project

Freitag | 16.02.2018 | 21:00h | Club
Eintritt: 15,- / 10,- (erm.) / 5,- € (mit Berlinpass) | Kinder bis 14 J: frei

Eine Veranstaltung im Rahmen des Festivals BLACK HISTORY MONTH 2018 und der Konzertreihe WORLD WIDE MUSIC in Kooperation mit dem preisgekrönten Pianisten Kelvin Sholar

Wir haben uns mit Ihnen schon so darauf gefreut, aber leider müssen wir das Konzert mit Corey Harris in der Reihe »Black Music Renaissance 4« presented by Kelvin Sholar absagen. Corey Harris ist auf seiner Tour in Russland bei einem Autounfall verunglückt, liegt leider verletzt im Krankenhaus, ist aber auf dem Weg der Genesung! Alle Gäste, die im Vorverkauf schon Tickets erworben haben, erstatten wir sie selbstverständlich. 


 

Kelvin Sholar, dem Kurator der Reihe »Black Music Renaissance«, ist es gelungen, kurzfristig ein Ersatzprogramm zu organisieren.

Fuasi Abdul Khaliq's Tribute Project is a collective ensemble of American musicians, all living in Berlin, Germany. Comprised of band members Fuasi Abdul-Khaliq (ten sax), Kelvin Sholar (Piano), Charles Sammons (Bass) and Jesus Vega (Drums), the ensemble was formed with the intention of preserving and honoring the music of John Coltrane, The Jazz Crusaders and others.

 


 

Ladet eure Freund*innen auf Facebook ein!

 


_________________________________________________________________________________________

 

KELVIN SHOLAR

 


  

Kelvin Sholar ist ein Musiker, der keine stilistischen Grenzen kennt. Er hat über zehn Preise für Musik gewonnen und erschien auf über einhundert Aufnahmen in sehr unterschiedlichen Stilen.

Sholar hat in Live-Auftritten von Stevie Wonder, Kevin Saunderson oder Carl Craig, Qtip, Nigel Kennedy und vielen anderen performt; ganz zu schweigen von seiner gefeierten Arbeit mit Jeff Mills, Rob Hood, Earth, Wind and Fire - und vielen anderen.

 
 

Weitere Informationen zu BLACK MUSIC RENAISSANCE

 


Band-Anfragen an:

Anette Heit
Tel. +49 (0)30 60 97 70-17
anette.heit@werkstatt-der-kulturen.de

Eine Konzertreihe in Kooperation mit multicult.fm: Jeden Mittwoch um 9 Uhr und 19 Uhr werden unsere Konzerte gesendet!

 ________________
 

Die Räume und Toiletten der WERKSTATT DER KULTUREN sind rollstuhlzugänglich. Um den Zugang mit Rollstuhl zu gewährleisten, bitten wir um telefonische Voranmeldung: +49 (0)30 60 97 70-0.