Mai 2018

 
 

3. GLOBAL DRUMS FESTIVAL - Tag 1

Freitag 04.05.2018 18:00 | ganzes Haus

Eintritt: diverse

Veranstalter/-in: Werkstatt der Kulturen

Produktion


 

Vom 04. - 06. Mai 2018 zeigt die WERKSTATT DER KULTUREN beim mittlerweile 3. GLOBAL DRUMS FESTIVAL spannende Ausschnitte aus dem breiten Spektrum der transkulturellen Perkussion-Szene Berlins: Konzerte, Drum-Workshops für interessierte Laien, Live-Perkussion-Party & mehr!

 

Programm*

Freitag, 4.Mai 2018

  • 18.00 h | Hof | Ritual des Candomblé | Ilê Obá Sileké
  • 19.00 h | Saal | Konzert | Sonamu – Koreanische Perkussion

  • 20.00 h | Saal | Konzert | Duo Arezoo Rezvani & Murat Coşkun
 - Persische & türkische Musik

*Programmänderungen vorbehalten


Ritual des Candomblé | Ilê Obá Sileké

Freitag, 4.Mai 2018 | 18.00 h | Hof

  

Die Percussion-Gruppe Ilê Obá Sileké, versucht durch zeitgenössische und populäre Musik die Kraft der Religiosität zu enthüllen und die Energie der Natur fühlbar zu machen. Die Gruppe besteht aus drei Trommlern, die mit jeder ihrer Trommelschläge eine eigene Sprache ausdrückt. Alle Mitglieder werden beim Spiel dazu aufgerufen, den heiligen Dialog der afro-brasilianischen Religion Candomblé zu interpretieren.


 

Sonamu – Koreanische Perkussion


Freitag, 4.Mai 2018 | 19.00 h | Saal


  

"Das koreanische Trommeln deutet auf die Wiedererkennung des menschliches Dasein mit seinen Aufgaben. Der Weg ist gleichzeitig eine Erleuchtung. Diese Theorie stammt vom Buddhismus. Natürlich kommt nicht jeder zu dieser Erleuchtung, auch dafür tanzt und trommelt Sonamu".

(Dominika Wagner Kim – Sonamu Tanzgruppe)

 


 

Duo Arezoo Rezvani & Murat Coşkun
 - Persische & türkische Musik

Freitag, 4.Mai 2018 | 20.00 h | Saal

Wenn Instrumentalisten von Visionen reden, dann packen sie diese weniger in Worte, vielmehr bedienen sie sich der Töne, Rhythmen, Melodien, Klänge oder der Stille, um visionäre Gefühle, Gedanken, Bilder, Farben oder Geschichten darzustellen. 
Murat Coşkun gilt als Meister auf verschiedensten Rahmentrommeln. In seinem neuen Programm tritt der World-Percussionist in einen beeindruckenden Dialog mit der jungen iranischen Musikerin und Virtuosin auf dem persischen Hackbrett, Arezoo Rezvani und folgt damit seiner wohl größten Vision und dem künstlerischen Leitspruch „connecting cultures“.


  

Rezvanis elegantes Santur-Spiel ist ausdrucksstark, mit Holzschlägeln entlockt sie ihrem Instrument fließende Melodien sowie perkussive Muster. Der „Handwerker“ Coşkun lässt seine Hände und Finger über die Felle der unterschiedlichsten Trommeln fliegen und wechselt dabei mit einer Leichtigkeit zwischen komplexen Rhythmen aus Korea, der Türkei, dem Iran und Nordafrika.

 
Eine einzigartige Kombination entsteht, wenn Hang und Santur aufeinander treffen und in meditativ-minimalistische, dann wieder in sehr kraftvolle und virtuose musikalische Welten eintauchen.
Fell und Saiten, türkische und persische Tanzweisen, leidenschaftliches Spiel und berührende Lieder - eine Begegnung mit Ausstrahlungskraft!
 



 

 

Tagesticket: 10 / 5 € (Berlin-Pass)

Workshops: 10 / 5 € (Kinder bis 14 J.)


WorldWideMusic: 15 / 10 / 5 € (Berlin-Pass)

Vorverkauf über www.eventim.de

Projektleitung: Anette Heit

 


 


  


Die WERKSTATT DER KULTUREN wird gefördert von der Senatsverwaltung für Kultur und Europa.

 

 

 

 
Facebook Twitter Youtube Creole Karneval der Kulturen 1884
 
05.12.
2018
Festival: 3. Shtetl Neukölln
27.11.
2018
2nd TransFormations Trans* Film Festival
09.11.
2018
3. creole Musikfilmfest
07.09.
2018
Premiere: 1. creole Global
16.08.
2018
Gnawa Festival Berlin
06.07.
2018
Foreign Rhythms To Kurdistan and back
04.07.
2018
Gewalt in den Lagern
03.07.
2018
Filmscreening: HUNGER
29.06.
2018
Diskussion: Umbenennung Wissmannstraße
27.06.
2018
My Feminism is Intersectional
22.06.
2018
Autorengruppe MischMash
20.06.
2018
World Refugee Day 2018
14.06.
2018
Bloggerin Rasha Hilwi zu Gast
09.06.
2018
Kinderbuch Festival der Vielfalt
06.06.
2018
Vortrag: Prof. Dr. Kim Jin-Hyang
23.05.
2018
Replicating Atonement
17.05.
2018
Weibliche Subjektivität und Revolution
08.05.
2018
Filmworkshops für Geflüchtete
04.05.
2018
Unschlagbar! 3. GLOBAL DRUMS FESTIVAL
02.05.
2018
Lesung: Der Fürst von Emigión
30.04.
2018
Kick-off: ORIGINAL MUSIC
29.04.
2018
International Jazz Day
29.04.
2018
Kick-off HOMAGE SESSION
28.04.
2018
Kick-off: WORLD JAZZ CLUB
21.04.
2018
Special Guest: Dirk Engelhardt (Sax)
21.04.
2018
Kooperation: Tanzfest
19.04.
2018
Fim&Diskussion: Pressefreiheit in Ägypten
04.04.
2018
Musikfestival: KIM Fest
17.03.
2018
Podium: Ban Racial Profiling
17.03.
2018
Roma meets Black meets Sinti
15.03.
2018
Zu Gast: Filmemacher Fadi Yeni Turk
08.03.
2018
Migrating the Feminine
25.02.
2018
The String Archestra
24.02.
2018
Hans Eichler: Verbotenes Land
23.02.
2018
W.E.B. Du Bois in Deutschland
22.02.
2018
„Schimpft uns nicht Z***r“
17.02.
2018
Benefiz für Oury Jalloh
13.02.
2018
Mardi Gras Black Indians
08.02.
2018
Lyrik nubischer Migrationserfahrung
03.02.
2018
NSU-Komplex auflösen
02.02.
2018
BLACK MUSIC RENAISSANCE 4
02.02.
2018
Filmscreening Black Cuba III
01.02.
2018
BLACK HISTORY MONTH 2018
25.01.
2018
British Council Literature Seminar
20.01.
2018
Arab Song Jam goes Maghreb
13.01.
2018
THE SOUND ROUTES BAND