August 2018

 

Sing along, Berlin!

Donnerstag 09.08.2018 09:30 | ganzes Haus

Eintritt: Kinder/Jugendliche/Studierende: € 75; Geschwisterermäßigung: € 10; Erwachsene: € 100 bis € 150 je nach persönlichem Ermessen; Beitrag bei Vorlage eines Berlinpasses: € 20

Veranstalter/-in: Werkstatt der Kulturen/ iQULT, WinB

Kooperation

Workshop 6.-10. August 2018

Anmeldungen bis 15. Juli 2018


Singen im privaten und öffentlichen Raum

Alle tragen wir in uns ein wertvolles Instrument, das wir jederzeit persönlich zum Ausdruck bringen können: die Stimme. Sie ist ein Instrument, das individueller nicht sein könnte und gleichzeitig Verbindung zu Anderen stiftet. Ob jung oder alt, mit oder ohne musikalische Vorbildung: Singen macht Spaß, verbindet und stiftet Beziehung! Sei dabei!

Bei Sing along, Berlin! bist du eingeladen, mit Spiel- und Experimentierfreude deine stimmlichen Möglichkeiten zu erweitern – sei es bei Liedern aus dem Repertoire der Studioleiter (du entscheidest dich für eines der Studios), bei Improvisationen oder bei Gesangsnummern, die mit den Teilnehmern erst entwickelt werden und bei den Tuttiproben, dem Zusammenklang aller Teilnehmenden.

 

Sing along, Berlin! Trailer 2018 from Ingrid Allwardt on Vimeo.

 

Camp 2018

Jedes Camp steht unter einem eigenen Motto. 2018 „Heimat – Zuhause“. Ziel ist eine zusammenwachsende Gemeinschaft singender Menschen aus verschiedenen sozialen und kulturellen Kontexten. In unserem interkulturell ausgerichteten Projekt greifen wir damit dieses auch gesellschaftlich aktuelle Thema auf, um ihm für uns unter der Woche und auch bei den Auftritten am Ende des Camps in der Öffentlichkeit eine Stimme zu geben.

 

Mach mit, wenn es darum geht, Botschaften zu setzen, Stimmungen zu begleiten und Atmosphäre an markanten Orten in Berlin zu verändern. Ziel ist es, Menschen zum Innehalten und zur Teilhabe zu bewegen!

Teilnehmenden-Zahl: 200, Alter 7-77 Jahre

Repertoire: Lieder, Songs, Improvisationen zum Thema “Heimat – Zuhause“ - Arrangements in unterschiedlichen Sprachen

weitere Informationen

Projektpartner: Werkstatt der Kulturen, Rundfunkchor Berlin, Musikschule Paul Hindemith Neukölln, Begegnungschor Berlin

 

Das Projekt "Sing along, Berlin!" wird unterstützt von der Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten. Vielen Dank!


 


  


Die WERKSTATT DER KULTUREN wird gefördert von der Senatsverwaltung für Kultur und Europa. Darüber hinaus fördert die Senatsverwaltung das Projekt "Sing along, Berlin".