November 2018

 

WorldWideMusic

Freitag 16.11.2018 21:00 | Club

Eintritt: 15,- / 10,- (erm.) / 5,- € (mit Berlinpass) | Kinder bis 14 J: frei

Veranstalter/-in: Werkstatt der Kulturen

Produktion

Di grine Kuzine

eastern roots – western beats

Zum 20-jährigen Jubiläum 2018 unterwegs mit neuer CD! Im 20. Jahr ihres Bestehens als professionelle Band mit 5-köpfigem Line-up sind sie wieder unterwegs und haben ihr 7. Album namens „Liebe übrig“ im Gepäck.

Die gefeierte Band, die bisher europaweit viele Festivals, Clubs und Events gerockt hat, einen Kinderzirkus aus Costa Rica begleitete, zu Film – und Theaterproduktionen eingeladen wurde und mehrfacher Preisträger ist (u.a. in Rudolstadt) bleibt sich mit ihrer neuen CD dem Motto – „EASTERN ROOTS und WESTERN BEATS“ treu und zeigt aber auch neue Facetten.

 

So wird das erste Mal yiddisch gesungen und die Affinität zu Mariachiklängen deutlicher …. Eigene Lieder in deutsch und neu arrangierte Perlen der Weltmusik lassen keine Langeweile aufkommen. Der Spaß an raffinierten Arrangements, am Spiel mit den Sprachen Osteuropas und dem Spanischen zeigen, wie vielseitig, weltzugewandt, offen und liebevoll die Künstler ihr Publikum verstehen zu verwöhnen und zu begeistern.

Sie können sich auf eine treue Fanbasis aus mehreren Generationen freuen und werden neue Freunde für ihre Musik gewinnen, die verstehen, was gute Musik ist.
 

Das neue Album ist vielversprechend und optisch toll gestaltet, doch nichts geht über ein Konzert, das für jeden, der im Publikum tanzt, steht, sitzt oder still genießt ein intensives Erlebnis ist.
Spannende Beats, rasiermesserscharfe Bläser und der “atemberaubende Gesang von Alexandra Dimitroff” (Rolling Stone Magazine).

 

Besetzung

  • Alexandra Dimitroff – Gesang, Akkordeon
  • Karel Komnatoff (aka Steffen Zimmer): Trompete & Flügelhorn
  • Stefan Fräntzel: Klarinette & Sopransaxophon
  • Sebastian Kunzke: Tuba
  • Marco Baresi: Schlagzeug
     

 


 

Global Music aus und in Berlin!

Die Konzertreihe WorldWideMusic steht für globale Sounds in Deutschland. Jeden Freitag spielen Bands und Solokünstler*nnen Genre-Mix, transmusikalische Fusionen und Crossover-Experimente und entwickeln eine neue, aufregende, bislang ungehörte Musiksprache!

We celebrate sound diversity: Von BalkanSka, Afrobeat Beatbox, New Anatolian Traditionals über Cumbia Crossover, Chinese Ethno Sound bis zu Poetischem Persian Jazz, Brasil Progressiv Rock.

EDITION November 2018: Voices

Alle Konzerte findet ihr im WorldWideMusic-Spielplan und auf der WorldWideMusic Facebook-Fanpage!


Band-Anfragen an:

Anette Heit
Tel. +49 (0)30 60 97 70-17
anette.heit@werkstatt-der-kulturen.de

Eine Konzertreihe in Kooperation mit multicult.fm: Jeden Mittwoch um 9 Uhr und 19 Uhr werden unsere Konzerte gesendet!



  


Die WERKSTATT DER KULTUREN wird gefördert von der Senatsverwaltung für Kultur und Europa.

 

Die Räume und Toiletten der WERKSTATT DER KULTUREN sind rollstuhlzugänglich. Um den Zugang mit Rollstuhl zu gewährleisten, bitten wir um telefonische Voranmeldung: +49 (0)30 60 97 70-0.