World Jazz Club

 
 

1x im Monat featured das in diesem Jahr neu gegründete Jazz-Ensemble der WERKSTATT DER KULTUREN, die LITTLE BIG BAND & friends unter Leitung des Saxophonisten Fuasi Abdul Khaliq, herausragende Berliner Musiker*innen sowie auswärtige Musiker*innen auf Tour aus verschiedenen Musiktraditionen, die die musikalische Form des Straight-Ahead-Jazz mit zusätzlichen melodischen und rhythmischen Einflüssen versorgen.

Samstag, 28. April 2018

Das Auftaktkonzert in der Reihe WORLD JAZZ CLUB findet im Rahmen des INTERNATIONAL JAZZ DAY statt - mit einem beeindruckenden Line Up Berliner World Jazz Musiker*innen: Am Samstag, den 28. April, um 20h gibt die 1. Edition von WORLD JAZZ CLUB einen ersten Eindruck davon, was Berlin in Sachen World-Jazz zu bieten hat! Die Liste der gefeaturten Gäste ist lang und eindrucksvoll. Es erwartet uns ein Berliner World-Jazz-Abend vom Feinsten, mit lauten und leisen Einflüssen aus Afro-Beat, Brazil, Klezmer, arabischem Pop, Traditionals aus Korea, Marokko, Italien und Mali, Salsa, Balkan-Beats, Sabar und Bossa...

Wir können's kaum erwarten!

LITTLE BIG BAND & friends

Eric Vaughn - drums
Fuasi Abdul-Khaliq - sax
Max Hughes - bass
Reggie Moore - piano
Richard Howell - sax
Robby Gerken - congas
Terence Harper - trumpet

FEATURING

Alexey Kochetkov - violin
Aly Keita - balafon
Badou M'Baye - djembe
Johan Meijer - guitar
Lucia Fodde - vocals
Mayelis Guyat - vocals
Miriam Netti - vocals
Momo Djender - vocals, guitar, oud, gimbri
Natalie Greffel - vocals
Sungjun Ko - guitar, oud, gayageum
Yoro M'baye – djembe


  

Wir bedanken uns für die Forderung des Jahresschwerpunktes WorldJazz @ WERKSTATT DER KULTUREN durch die Senatsverwaltung für Kultur und Europa im Auswahlverfahren der Sonderausschreibung der Spartenoffenen Förderung 2018/2019.